Heuschnupfen für Kinder erklärt

Heuschnupfen für Kinder erklärt

20. Juni 2024 / Fabio Klein
Liam hat Heuschnupfen und ist gegen Graspollen allergisch. Sein Körper hält die Pollen für gefährliche Angreifer und löst eine übertriebene Abwehrreaktion aus. Es gibt in der Schweiz über 200 verschiedene Gräser, deren Pollen kaum zu unterscheiden sind.

Fakten

  • 🤧 Liam hat Heuschnupfen und ist gegen Graspollen allergisch.
  • 🌾 Pollen sind der Blütenstaub von Bäumen, Sträuchern oder Gräsern.
  • 🌱 Eine Allergie ist eine Abwehrreaktion des Körpers auf eigentlich unschädliche Umweltstoffe wie Pollen.
  • 🧬 Liams Körper hält die klitzekleinen Teilchen der Gräser für gefährliche Angreifer und bildet Abwehrzellen, was zu Symptomen wie Niesen, tränenden Augen und Schnupfen führt.
  • 🌧️ Regentage sind für Liam angenehmer, da die Luft danach sauberer ist und er weniger Pollen aufnimmt.
  • 🏠 Pollen können durch offene Fenster ins Haus gelangen, deshalb schließt Liam sie lieber während der Blütezeit der Gräser.
  • 🧼 Liam duscht sich jeden Abend vor dem Schlafengehen und wäscht sich die Haare, um die Pollen wegzuwaschen.

Was ist Heuschnupfen?

Heuschnupfen, auch saisonale allergische Rhinitis genannt, ist eine allergische Reaktion auf Pollen von Bäumen, Gräsern und Sträuchern. Bei einer Allergie erkennt das Immunsystem normalerweise harmlose Substanzen wie Pollen als Bedrohung und löst eine Abwehrreaktion aus, die zu Symptomen wie Niesen, tränenden Augen und Schnupfen führen kann.

Wie kann man Heuschnupfen behandeln?

Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für Heuschnupfen, darunter:
  • Antihistaminika: Medikamente, die die Wirkung des Histamins blockieren, das bei allergischen Reaktionen freigesetzt wird.
  • Nasensprays: Sprays, die die Entzündung der Nasenschleimhaut reduzieren und die Symptome lindern können.
  • Immuntherapie: Eine langfristige Behandlung, bei der der Körper langsam an die allergenen Substanzen gewöhnt wird, um eine Überreaktion zu vermeiden.

Was sind die häufigsten Allergene?

  1. Pollen von Bäumen, Gräsern und Sträuchern
  2. Hausstaubmilben
  3. Tierhaare und -schuppen
  4. Schimmelpilze
  5. Lebensmittel

Was sind Pollen?

Pollen sind winzige, pulverförmige Partikel, die von den männlichen Fortpflanzungsorganen der Blütenpflanzen produziert werden. Sie enthalten die männlichen Keimzellen und werden von Insekten, Wind oder Wasser zur weiblichen Blüte transportiert, um die Bestäubung zu ermöglichen.

Ist Heuschnupfen gefährlich?

Heuschnupfen ist in der Regel keine ernsthafte Krankheit, kann jedoch sehr unangenehm sein und die Lebensqualität beeinträchtigen. In einigen Fällen kann Heuschnupfen auch zu Asthma führen, einer ernsteren Erkrankung der Atemwege.

Wie kann man Heuschnupfen vorbeugen?

Es gibt einige Maßnahmen, die helfen können, Heuschnupfen zu vermeiden, wie zum Beispiel:
  1. Vermeidung von allergenen Substanzen: Vermeiden Sie den Kontakt mit Pollen, indem Sie während der Blütezeit von Gräsern und Bäumen drinnen bleiben, Fenster und Türen geschlossen halten und keine Kleidung im Freien trocknen lassen.
  2. Reinigen Sie Ihr Zuhause: Staubsaugen Sie regelmäßig, wischen Sie Staub ab und waschen Sie Bettwäsche und Kissenbezüge bei hohen Temperaturen, um Hausstaubmilben zu reduzieren.
  3. Verwendung von Luftreinigern: Luftreiniger können dazu beitragen, Pollen und andere allergene Substanzen aus der Luft zu filtern.
  4. Medikamente: Wenn Sie allergisch sind, kann Ihr Arzt Ihnen Medikamente verschreiben, um Ihre Symptome zu lindern.

Kann Heuschnupfen geheilt werden?

Heuschnupfen kann nicht vollständig geheilt werden, aber es gibt Behandlungen, die die Symptome lindern und die Lebensqualität verbessern können. In einigen Fällen kann eine Immuntherapie helfen, den Körper langfristig an die allergenen Substanzen zu gewöhnen und eine Überreaktion zu vermeiden.
Fabio Klein
Fabio Klein ist Autor des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevanten Themen rund ums Kind vor.

Neu im Magazin

Was macht der Magen mit dem Essen

Die Verdauung ist ein lebenswichtiger Prozess, der unser Körper braucht, um Nährstoffe aus...

Wie funktioniert Gebärdensprache

Gebärdensprache ist eine visuelle Sprache, die von Gehörlosen und Schwerhörigen verwe...

Wie werden Schoggihasen gemacht?

In diesem Video zeigt Schokoladen-Weltmeister Elias Läderach der Kinderreporterin Zoe, wie S...

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.