Warum sind Jeans meinst blau

Warum sind Jeans meinst blau

29. Januar 2024 / Andreas Kirchner

Einfach erklärt für Kinder: Warum Jeans meinst blau sind

In diesem Video erklärt WOOZLE GOOZLE, warum Jeans meistens blau sind. Levi Strauss erfand die Jeans während des Goldrausches in den USA vor etwa 150 Jahren. Die Hosen waren aus einem dicken Baumwollstoff genäht und hatten verstärkte Taschen, um Goldstücke zu transportieren. Die meisten Jeans besitzen noch heute eine kleine fünfte Tasche, in der früher Taschenuhren aufbewahrt wurden. Die typische blaue Farbe der Jeans kommt von einem Farbstoff namens Indigo, der krankmachende Bakterien abtötet und daher in den Goldminen besonders praktisch war.

Highlights aus dem Video - Warum Jeans meist blau sind

  • 👖 Levi Strauss erfand die Jeans während des Goldrausches in den USA vor etwa 150 Jahren.
  • 👖 Die verstärkten Taschen der Jeans dienten dazu, Goldstücke zu transportieren.
  • 👖 Die kleine fünfte Tasche der meisten Jeans war ursprünglich für Taschenuhren gedacht.
  • 👖 Die blaue Farbe der Jeans kommt von einem Farbstoff namens Indigo.
  • 👖 Indigo tötet krankmachende Bakterien ab und war daher in den Goldminen besonders praktisch.
  • 👖 Die Jeans besteht aus bis zu 60 Einzelteilen.
  • 👖 Jeder Deutsche besitzt im Schnitt 8 Jeans.

Über das Video Warum sind Jeans meistens blau?

In diesem Video erklärt WOOZLE GOOZLE die Geschichte der Jeans und warum sie meistens blau sind. Die Jeans wurde während des Goldrausches in den USA vor etwa 150 Jahren von Levi Strauss erfunden. Sie war aus einem dicken Baumwollstoff genäht und hatte verstärkte Taschen, um Goldstücke zu transportieren. Auch die kleine fünfte Tasche, die die meisten Jeans heute noch besitzen, hatte ihren Ursprung in dieser Zeit und war ursprünglich für Taschenuhren gedacht. Die typische blaue Farbe der Jeans kommt von einem Farbstoff namens Indigo, der krankmachende Bakterien abtötet und daher in den Goldminen besonders praktisch war. Heute ist die Jeans eines der beliebtesten Kleidungsstücke überhaupt und jeder Deutsche besitzt im Schnitt 8 Jeans. 

Fragen, die Kinder zu diesem Thema stellen können, sind:
  • Wer hat die Jeans erfunden und wann?
  • Wofür wurden die verstärkten Taschen und die kleine fünfte Tasche ursprünglich genutzt?
  • Woher kommt die typische blaue Farbe der Jeans?
  • Warum war Indigo in den Goldminen besonders praktisch?
Antworten:
  • Die Jeans wurde von Levi Strauss während des Goldrausches in den USA vor etwa 150 Jahren erfunden.
  • Die verstärkten Taschen der Jeans dienten dazu, Goldstücke zu transportieren. Die kleine fünfte Tasche war ursprünglich für Taschenuhren gedacht.
  • Die typische blaue Farbe der Jeans kommt von einem Farbstoff namens Indigo.
  • Indigo tötet krankmachende Bakterien ab und war daher in den Goldminen
Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Eltern jede Menge Infos, Tipps, Ratgeber und Produktempfehlungen für Kinder vor. Alles was Sie über Kinder und deren Erziehung wissen sollten haben wir Ihnen hier ausführlich zusammengestellt.

Neu im Magazin

Babybett als Beistellbett

Die Wahl des ersten Bettes für Ihr Neugeborenes ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die...

Kletterbogen mit Kissen und Rutsche: Ein ultimatives Spielgerät für Kinder

Kinder haben einen natürlichen Drang zu erkunden, zu klettern und zu rutschen, was ihre k&ou...

Freizeitpark Efteling

Als der führende Freizeitpark in den Niederlanden erfreut sich Efteling einer großen B...

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.