Austin mit Kindern erleben

Austin mit Kindern erleben

31. Mai 2024 / Fabio Klein
Austin ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Texas und ist bekannt für seine lebhafte Musikszene, seine berühmten Festivals, seine erstklassige Gastronomie und seine reiche Geschichte. Die Stadt hat eine entspannte Atmosphäre und ist eine der am schnellsten wachsenden Städte in den USA. Austin bietet viele interessante Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Lake Travis, den Barton Springs Pool und das Texas State Capitol. Die Stadt ist auch ein beliebtes Ziel für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Bootfahren in der Umgebung.

Die 3 besten Aktivitäten in Austin bei gutem Wetter

In Austin gibt es bei gutem Wetter viele Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind drei der besten Aktivitäten:
  1. Schwimmen im Barton Springs Pool: Der Barton Springs Pool ist ein natürlicher, von Quellen gespeister Pool im Zentrum von Austin. Hier kann man an einem heißen Tag schwimmen und sich erfrischen.
  2. Bootfahren auf dem Lake Travis: Der Lake Travis ist ein großer Stausee in der Nähe von Austin, der sich ideal zum Bootfahren und Wassersport eignet. Hier kann man ein Boot mieten und den Tag auf dem See verbringen.
  3. Radfahren auf dem Lady Bird Lake Trail: Der Lady Bird Lake Trail ist ein beliebter Radweg, der sich entlang des Flusses Colorado erstreckt. Hier kann man eine malerische Fahrradtour machen und die Aussicht auf den Fluss und die Stadt genießen.
Es gibt noch viele weitere Aktivitäten, die man bei gutem Wetter in Austin unternehmen kann.
Fluss in Austin

Die 2 besten Aktivitäten in Austin bei schlechtem Wetter

Wenn das Wetter in Austin schlecht ist, gibt es immer noch viele Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind zwei der besten Aktivitäten bei schlechtem Wetter:
  1. Besuch des Blanton Museum of Art: Das Blanton Museum of Art ist eines der führenden Kunstmuseen in Texas und bietet eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken aus verschiedenen Epochen und Kulturen. Hier kann man mehr über die Kunst und Kultur der Region und der Welt erfahren und sich im Trockenen aufhalten.
  2. Besuch des Texas State Capitol: Das Texas State Capitol ist ein beeindruckendes Gebäude im Herzen von Austin, das die Legislative von Texas beherbergt. Hier kann man eine Führung durch das Gebäude machen und mehr über die Geschichte und Politik von Texas erfahren.

So reisen Sie mit der Familie nach Austin

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um nach Austin mit Kindern zu reisen. Hier sind einige der besten Optionen:
  1. Flugzeug: Der Austin-Bergstrom International Airport (AUS) wird von vielen Städten in den USA und anderen Ländern angeflogen. Viele Fluggesellschaften bieten spezielle Angebote und Services für Familien mit Kindern, wie z.B. Kinderessen, spezielle Sitzplätze und Kindersicherheitsgurte.
  2. Auto: Eine weitere Möglichkeit, um nach Austin zu reisen, ist mit dem Auto. Die Stadt ist über verschiedene Autobahnen und Straßen erreichbar. Wenn man mit Kindern unterwegs ist, kann man unterwegs immer wieder Pausen machen, um die Beine zu vertreten und die Gegend zu erkunden.
  3. Zug: Der Amtrak bietet einen Zug, der Austin von verschiedenen Städten in den USA aus erreicht. Der Zug ist eine entspannte Möglichkeit, um mit Kindern zu reisen und bietet oft spezielle Angebote und Services für Familien.
  4. Bus: Es gibt auch Busverbindungen von verschiedenen Anbietern, die Austin mit anderen Städten in der Region verbinden. Auch hier gibt es oft spezielle Angebote und Services für Familien mit Kindern.
Welche Reisemöglichkeit am besten ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Entfernung, der Reisedauer und dem persönlichen Komfortlevel. Es empfiehlt sich, die verschiedenen Möglichkeiten zu vergleichen und die beste Option für die individuelle Familie auszuwählen.

Austin Reiseführer für Familien mit Kindern

Lonely Planet Pocket Austin: Top Experiences, Local Life (Pocket Guide)
8,99 €*
Lonely Planet Pocket Austin: Top Experiences, Local Life (Pocket Guide)
8,99 €*
Fodor's San Antonio, Austin & the Texas Hill Country (Full-color Travel Guide)
18,65 €*
Fodor's San Antonio, Austin & the Texas Hill Country (Full-color Travel Guide)
18,65 €*
111 Places in Austin That You Must Not Miss: Travel Guide (111 Places in .... That You Must Not Miss)
18,00 €*
111 Places in Austin That You Must Not Miss: Travel Guide (111 Places in .... That You Must Not Miss)
18,00 €*
Austin - The Cubby 2023 Long Weekend Guide
19,30 €*
Austin - The Cubby 2023 Long Weekend Guide
19,30 €*
Capitol in Austin

Welches sind die besten Reisezeiten für einen Besuch in Austin?

Die beste Reisezeit für einen Besuch in Austin hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Hier sind einige Empfehlungen für die beste Reisezeit für verschiedene Aktivitäten:
  1. Frühling (März bis Mai): Der Frühling ist eine beliebte Reisezeit für Austin, da das Wetter mild und angenehm ist. Es ist eine großartige Zeit, um Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Bootfahren zu genießen. Es gibt auch viele Festivals und Veranstaltungen in der Stadt, wie z.B. das South by Southwest Festival.
  2. Sommer (Juni bis August): Der Sommer kann in Austin heiß und feucht sein, aber es ist auch eine gute Zeit, um Schwimmen und Wassersport am Lake Travis oder im Barton Springs Pool zu genießen. Es gibt auch viele Musikfestivals und andere Veranstaltungen in der Stadt.
  3. Herbst (September bis November): Der Herbst ist eine schöne Jahreszeit in Austin, wenn die Temperaturen mild sind und die Natur in den Farben der Jahreszeit erstrahlt. Dies ist eine gute Zeit, um historische Sehenswürdigkeiten zu besuchen und an kulinarischen Veranstaltungen wie dem Austin Food and Wine Festival teilzunehmen.
Im Winter (Dezember bis Februar) kann es in Austin kühl sein, aber es gibt immer noch viele Aktivitäten, die man unternehmen kann, wie z.B. Besuch von Museen, Kunstgalerien und historischen Stätten. Es gibt auch viele Weihnachtsveranstaltungen und Festivals in der Stadt.

Im Allgemeinen sind die besten Reisezeiten für Austin im Frühling und Herbst, wenn das Wetter mild und angenehm ist und es viele Aktivitäten und Veranstaltungen gibt. Es ist jedoch auch zu beachten, dass die Preise und Menschenmassen in diesen Zeiten höher sein können.

Orte in Austin die besonders kinderfreundlich sind

Austin bietet viele kinderfreundliche Orte, die perfekt für Familien geeignet sind. Hier sind einige der kinderfreundlichsten Orte in Austin:
  1. Zilker Metropolitan Park: Der Zilker Park ist der größte Park in Austin und bietet viele Aktivitäten für Kinder, wie z.B. den Zilker Zephyr Miniature Train, den Barton Springs Pool und den Austin Nature and Science Center.
  2. Austin Children's Museum: Das Austin Children's Museum ist ein interaktives Museum, das speziell für Kinder entwickelt wurde. Hier können Kinder spielen und lernen, während sie ihre Kreativität und Vorstellungskraft entwickeln.
  3. Thinkery: Das Thinkery ist ein weiteres interaktives Museum in Austin, das Wissenschaft, Technologie und Natur erforscht. Hier können Kinder spannende Experimente machen und interaktive Ausstellungen erkunden.
  4. Texas State Capitol: Das Texas State Capitol ist ein beeindruckendes Gebäude im Herzen von Austin und bietet kostenlose Führungen für Besucher. Kinder können hier mehr über die Geschichte und Politik von Texas erfahren.
Es gibt jedoch auch Orte in Austin, die weniger kinderfreundlich sind und vermieden werden sollten. Zum Beispiel sind Bars und Nachtclubs eher Orte für Erwachsene und sollten vermieden werden, wenn Kinder dabei sind. Auch einige der anspruchsvolleren Restaurants sind möglicherweise nicht die beste Wahl für Kinder, da sie sich möglicherweise nicht wohl fühlen oder nicht das Essen mögen. Es ist wichtig, sich im Voraus zu informieren, welche Orte kinderfreundlich sind und welche nicht.

Fazit & Empfehlung

Austin ist ein großartiger Ort für einen Familienurlaub, da es viele kinderfreundliche Aktivitäten und Orte bietet. Die Stadt hat eine entspannte Atmosphäre und eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die Natur zu genießen. Austin bietet auch eine breite Palette von Aktivitäten, die speziell für Kinder geeignet sind, wie z.B. interaktive Museen, Zoos und Parks. Es gibt auch viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Radfahren und Bootfahren.

Die kinderfreundlichsten Orte in Austin sind der Zilker Metropolitan Park, das Austin Children's Museum, das Thinkery und das Texas State Capitol. Allerdings gibt es auch Orte in Austin, die weniger kinderfreundlich sind, wie z.B. Bars und Nachtclubs.

Insgesamt ist Austin ein großartiger Ort für einen Familienurlaub, da die Stadt viele kinderfreundliche Aktivitäten und Orte bietet und auch in der Umgebung viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten gibt. Mit einer sorgfältigen Planung und Vorbereitung können Familien in Austin eine unvergessliche Zeit zusammen verbringen. Wir empfehlen Austin als ideales Ziel für einen Familienurlaub.
Fabio Klein
Fabio Klein ist Autor des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevanten Themen rund ums Kind vor.

Neu im Magazin

Die besten 8 Pop-it Spielzeuge für Kinder

Schon im Jahre 1975 erfanden Familie Coster sehr viele Spiele, darunter auch den ersten Prototyp ...

Zeitumstellung Sommerzeit Kindern erklären

Hier sind einige Tipps, wie man einem Kind die Zeitumstellung auf die Sommerzeit erklären ka...

Die 7 sinnvollsten Regale fürs Kinderzimmer

Ein Regal ist eine sinnvolle Anschaffung, wenn man nicht jeden Tag Dinge suchen möchte. Ein ...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.