Portland mit Kindern erleben

Portland mit Kindern erleben

18. März 2024 / Fabio Klein
Portland ist eine Stadt im Nordwesten der USA, die für ihre hippe und alternative Kultur bekannt ist. Sie liegt im Bundesstaat Oregon und ist die größte Stadt des Bundesstaates. Die Stadt wird oft als Fahrradstadt bezeichnet, da sie eine der höchsten Fahrradnutzungsraten in den USA hat. Außerdem ist Portland bekannt für ihre Kaffeekultur, Craft-Bier-Szene und die vielen Food-Trucks. Die Stadt hat auch viele Parks und Grünflächen und liegt in der Nähe von Bergen, Flüssen und Stränden, was sie zu einem idealen Ausgangspunkt für Outdoor-Aktivitäten macht. Portland ist auch ein wichtiger Hafen für den Pazifik-Handel und hat eine reiche Geschichte im Zusammenhang mit der Holz- und Papierindustrie.

Die 3 besten Aktivitäten in Portland bei gutem Wetter

In Portland gibt es bei gutem Wetter viele Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind drei der besten Aktivitäten:
  1. Besuch des Washington Parks: Der Washington Park ist ein riesiger Park in Portland, der viele verschiedene Attraktionen bietet.
  2. Fahrradfahren entlang des Willamette River: Portland ist bekannt für seine Fahrradkultur und es gibt viele Radwege entlang des Willamette River. Eine Fahrradtour entlang des Flusses bietet eine tolle Aussicht auf die Stadt und die umliegende Natur. Es gibt auch viele Radverleihe in der Stadt, falls man kein eigenes Fahrrad hat.
  3. Picknick im Laurelhurst Park: Der Laurelhurst Park ist ein wunderschöner Park im Osten von Portland. Er bietet viele Wiesen, Bäume und einen See. Hier kann man ein Picknick machen, frisbee spielen oder einfach nur die Sonne genießen. Der Park ist sehr beliebt bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen.
Portland Leuchtturm

Die 2 besten Aktivitäten in Portland bei schlechtem Wetter

Wenn das Wetter in Portland schlecht ist, gibt es immer noch viele Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind zwei der besten Aktivitäten bei schlechtem Wetter:
  1. Besuch des Portland Art Museum: Das Portland Art Museum ist eines der größten Kunstmuseen im Nordwesten der USA und bietet eine Vielzahl von Ausstellungen und Sammlungen aus der ganzen Welt. Hier kann man Werke von Künstlern wie Monet, Van Gogh und Warhol sehen. Das Museum bietet auch regelmäßig Sonderausstellungen an.
  2. Besuch des Powell's City of Books: Powell's City of Books ist die größte unabhängige Buchhandlung in den USA und bietet eine riesige Auswahl an Büchern, Zeitschriften und anderen Veröffentlichungen. Die Buchhandlung erstreckt sich über ein ganzes Stadtblock und hat sowohl neue als auch gebrauchte Bücher. Hier kann man stundenlang stöbern und entdecken, was man sonst vielleicht verpasst hätte. Die Buchhandlung hat auch eine Café und ein eigenes Leseprogramm.

So reisen Sie mit der Familie nach Portland

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um nach Portland mit Kindern zu reisen, je nachdem wo man sich gerade befindet und was am bequemsten ist. Hier sind einige der besten Optionen:
  1. Flugzeug: Portland hat einen internationalen Flughafen, den Portland International Airport (PDX), der von vielen Städten in den USA und weltweit aus angeflogen wird. Viele Fluggesellschaften bieten spezielle Angebote und Services für Familien mit Kindern, wie z.B. Kinderessen, spezielle Sitzplätze, und Kindersicherheitsgurte.
  2. Auto: Eine weitere Möglichkeit, nach Portland zu reisen, ist mit dem Auto. Die Stadt ist über verschiedene Autobahnen und Straßen erreichbar. Wenn man mit Kindern unterwegs ist, kann man unterwegs immer wieder Pausen machen, um die Beine zu vertreten und die Gegend zu erkunden.
  3. Zug: Der Amtrak Cascades-Zug verbindet Portland mit Seattle, Vancouver und anderen Städten in der Region. Der Zug ist eine entspannte Möglichkeit, um mit Kindern zu reisen und bietet oft spezielle Angebote und Services für Familien.
  4. Bus: Es gibt auch Busverbindungen von verschiedenen Anbietern, die Portland mit anderen Städten in der Region verbinden. Auch hier gibt es oft spezielle Angebote und Services für Familien mit Kindern.
Welche Reisemöglichkeit am besten ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z.B. der Entfernung, der Reisedauer und dem persönlichen Komfortlevel. Es empfiehlt sich, die verschiedenen Möglichkeiten zu vergleichen und die beste Option für die individuelle Familie auszuwählen.

Portland Reiseführer für Familien mit Kindern

Reise Know-How CityTrip Portland: Reiseführer mit Stadtplan und kostenloser Web-App
11,95 €*
Reise Know-How CityTrip Portland: Reiseführer mit Stadtplan und kostenloser Web-App
11,95 €*
Lonely Planet Pocket Portland & the Willamette Valley 2: Top Experiences, Local Life (Pocket Guide)
12,95 €*
Lonely Planet Pocket Portland & the Willamette Valley 2: Top Experiences, Local Life (Pocket Guide)
12,95 €*
111 Places in Portland That You Must Not Miss: Travel Guide
20,39 €*
111 Places in Portland That You Must Not Miss: Travel Guide
20,39 €*
Portland Oregon Travel Guide 2023: Discover the Rose City's Charms and Hidden Gems
15,24 €*
Portland Oregon Travel Guide 2023: Discover the Rose City's Charms and Hidden Gems
15,24 €*
Portland bei Nacht

Welches sind die besten Reisezeiten für einen Besuch in Portland?

Die beste Reisezeit für einen Besuch in Portland hängt davon ab, welche Aktivitäten man planen möchte und welches Wetter man bevorzugt. Hier sind einige Empfehlungen für die beste Reisezeit für verschiedene Aktivitäten:
  1. Frühling (März bis Mai): Der Frühling ist eine wunderschöne Jahreszeit in Portland, wenn die Blumen blühen und die Temperaturen milder werden. Dies ist eine großartige Zeit, um den berühmten Rose Garden zu besuchen und das Portland Japanese Garden zu genießen.
  2. Sommer (Juni bis August): Der Sommer ist eine beliebte Reisezeit für Portland, da das Wetter sonnig und warm ist. Es ist eine großartige Zeit, um Fahrrad zu fahren, im Freien zu essen und die vielen Festivals und Konzerte in der Stadt zu besuchen.
  3. Herbst (September bis November): Der Herbst ist auch eine schöne Jahreszeit in Portland, wenn die Blätter der Bäume sich verfärben und die Temperaturen angenehm sind. Dies ist eine gute Zeit, um die vielen Parks und Gärten zu besuchen und die saisonalen Spezialitäten der Stadt zu genießen, wie z.B. Kürbisgewürz-Latte und Apfelwein.
  4. Winter (Dezember bis Februar): Der Winter in Portland ist oft kühl und regnerisch, aber es gibt auch viele Aktivitäten, die man in dieser Jahreszeit unternehmen kann, wie z.B. Eislaufen, heiße Schokolade trinken und die Weihnachtsbeleuchtungen in der Innenstadt bewundern.
Im Allgemeinen ist die beste Reisezeit für Portland zwischen Juni und September, wenn das Wetter am wärmsten und sonnigsten ist und es viele Aktivitäten im Freien gibt.

Orte in Portland die besonders kinderfreundlich sind

Portland ist eine kinderfreundliche Stadt und es gibt viele Orte, die für Familien mit Kindern geeignet sind. Hier sind einige der kinderfreundlichsten Orte in Portland:
  1. Oregon Zoo: Der Oregon Zoo ist ein großartiger Ort für Kinder jeden Alters. Hier können sie Tiere aus der ganzen Welt sehen und mehr über sie erfahren.
  2. Children's Museum: Das Portland Children's Museum ist ein interaktives Museum für Kinder, das viele Aktivitäten und Ausstellungen bietet. Kinder können hier lernen und spielen, während sie ihre Kreativität und Vorstellungskraft entwickeln.
  3. OMSI (Oregon Museum of Science and Industry): Das OMSI ist ein Wissenschaftsmuseum, das viele interaktive Ausstellungen und Aktivitäten für Kinder bietet. Hier können Kinder lernen und spielen, während sie ihr Interesse an Wissenschaft und Technologie entwickeln.
  4. Washington Park: Der Washington Park bietet viele Aktivitäten für Kinder, wie z.B. den Spielplatz im Hoyt Arboretum, den Zoo, den Japanese Garden und den Rose Garden. Hier gibt es viel zu entdecken und zu erforschen.
Es gibt jedoch auch einige Orte in Portland, die für Kinder weniger geeignet sind. Zum Beispiel sind Bars und Nachtclubs eher Orte für Erwachsene und sollten vermieden werden, wenn Kinder dabei sind. Auch einige der anspruchsvolleren Restaurants sind möglicherweise nicht die beste Wahl für Kinder, da sie sich möglicherweise nicht wohl fühlen oder nicht das Essen mögen. Es ist wichtig, sich im Voraus zu informieren, welche Orte kinderfreundlich sind und welche nicht.

Fazit & Empfehlung

Portland ist ein großartiger Ort für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet viele kinderfreundliche Aktivitäten und Orte, wie z.B. den Oregon Zoo, das Portland Children's Museum und den Washington Park. Die Stadt hat auch eine entspannte und freundliche Atmosphäre, die es Familien erleichtert, sich zu entspannen und die Stadt zu erkunden.

Es gibt auch viele Outdoor-Aktivitäten in der Umgebung von Portland, wie z.B. Wandern, Radfahren und Kanufahren, die Kindern gefallen werden. Die Stadt ist auch bekannt für ihre gute Auswahl an Restaurants und Cafés, die kinderfreundlich sind und oft spezielle Angebote für Familien haben.

Allerdings sollte beachtet werden, dass Portland auch bei Erwachsenen als hip und alternativ gilt, was sich auf einige der Orte auswirken kann, die nicht unbedingt kinderfreundlich sind, wie z.B. Bars und Nachtclubs. Es ist wichtig, im Voraus zu planen und zu recherchieren, welche Orte kinderfreundlich sind und welche nicht.

Insgesamt ist Portland eine großartige Wahl für einen Familienurlaub, da die Stadt viele kinderfreundliche Aktivitäten und Orte bietet und auch in der Umgebung viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten gibt. Mit einer sorgfältigen Planung und Vorbereitung können Familien in Portland eine unvergessliche Zeit zusammen verbringen.
Fabio Klein
Fabio Klein ist Autor des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevanten Themen rund ums Kind vor.

Neu im Magazin

Freizeitpark Efteling

Als der führende Freizeitpark in den Niederlanden erfreut sich Efteling einer großen B...

PEPPA PIG Park - Günzburg

Im PEPPA PIG Park Günzburg entfaltet sich eine Welt voller Spiel und Kreativität, gepr&...

Woran erkennt man ADHS bei Kindern

Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eine weit verbreitete neurologisc...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.