Babyhängematten – welche sind die drei komfortabelsten?

Babyhängematten – welche sind die drei komfortabelsten?

Wenn man im Urlaub ist oder im Garten relaxen möchte, gibt es kaum was Entspannteres als in einer Hängematte zu liegen, zu schaukeln und die Seele baumeln zu lassen. Kein Wunder also, dass Babys das kuschelige Gefühl einer solchen Hängematte lieben und das leichte schunkeln sie entspannt.

Auch früher wurden die Kinder oftmals auf dem Arm in den Schlaf geschaukelt -doch das ablegen gestaltet sich manchmal schwieriger als man denkt.

Das Baby bemerkt es, wird unruhig und fängt im schlechtesten Fall an zu schreien und ist wieder wach.

Ein Babyhängematte vermeidet das, denn man bringt das Baby während es schon in einer richtigen Position liegt zum Schlafen und muss es nicht erstmal durch den Raum zum Bettchen tragen.

Und weil sich die Babyhängematten über immer mehr Beliebtheit erfreuen, zeigen wir euch die drei komfortabelsten Modelle.

SWING2SLEEP - Babyhängematte go2sleep beige/schwarz – mehr Sicherheit durch Anschnallgurt, die Hängematte mit integriertem Netz, von 0-15 kg, inkl. Matratze

Ruhe und Entspannung nach Hause holen: In der go2sleep Hängematte liegt das Baby sicher und geborgen, während der passende swing2sleep Federwiegen Motor das Baby sanft in den Schlaf wiegt

Die go2sleep Babyhängematte besteht aus 100 Prozent Baumwolle und kann bei 30 °C gewaschen werden / Die Matratze ist mit Schaumstoff gefüllt / Mit eingearbeitetem Netz aus 100 Prozent Polyester

Seinem Baby beim Einschlafen zu helfen war noch nie so einfach: Die mitgelieferte ausführliche Bedienungsanleitung sorgt für einen reibungslosen und schnellen Aufbau

Sicher und gemütlich: Der Gurt und die zuknöpfbaren Enden der Hängematte bescheren ein extra Kuschelgefühl / Das integrierte Netz sorgt für eine angenehme Luftzirkulation

Lieferumfang: Hängematte go2sleep Beige, Holzbügel, Matratze, Karabiner, Drehwirbel / Besonders für agile Babys geeignet / Gesunde Körperhaltung

129,00 €
SWING2SLEEP - Babyhängematte go2sleep beige/schwarz – mehr Sicherheit durch Anschnallgurt, die Hängematte mit integriertem Netz, von 0-15 kg, inkl. Matratze
129,00 €
BabyBubu Federwiege | Inkl. Matratze 30x80 cm, Gefüllt mit 100% Schafswolle & Feder bis 16 kg | Einzigartige Mitwachsende Baby Hängewiege | Das Original

SICHERE LIEGEPOSITION: Ausruhen und entspannen in Rücklage mit gesundem Rundrücken, entlasteter Wirbelsäule und leicht erhöhtem Köpfchen, natürlich und sanft gefedert. Empfohlen wird die Verwendung eines Schlafsacks. Ein Haltegurt ist optional erhältlich.

NACHHALTIG: Deutsche Entwicklung, BabyBubu Spezialfeder mit lebenslanger Garantie, 100 % ungebleichte, waschbare Baumwolle, Matratze gefüllt mit reiner Schafwolle, Distanzbügel aus deutscher Buche, produziert ausschließlich in Europa. Weiterverwendbar.

MITWACHSEND: Verwendbar von Geburt an bis zu 31 kg Gewicht (über 16 kg mit optionalem Federsystem), anschließend einfach als Hängesessel oder Hängematte nutzbar.

OPTIONEN: Über die Deckenaufhängung hinaus sind mobile Türrahmen-, Wandund Standhalterungen erhältlich. Außerdem: XXL-Matratze, Baby-Haltegurt, Federsystem und Zusatz-Federn für ein Gewicht über 16 kg, Klein- und Ersatzteile.

148,95 €
BabyBubu Federwiege | Inkl. Matratze 30x80 cm, Gefüllt mit 100% Schafswolle & Feder bis 16 kg | Einzigartige Mitwachsende Baby Hängewiege | Das Original
148,95 €

Was ist eigentlich eine Babyhängematte?

Die Erfindung einer Babyhängematte ist schon auf viele Jahre zurückzuführen. Früher wurden die Babys viel in Tragetüchern getragen und wenn man mal eine hat frei brauchte, hat man diese an einen Baum oder am Haus befestigt und umfunktioniert um das Baby dort schlafend hineinzulegen.

Eine Hängematte ist immer aus einem Stoff, der sich anschmiegt, wenn das Baby hineingelegt wird. So liegt das Baby immer eng und es ist Mutterleibs ähnlich.

Durch die Begrenzung die dann entsteht, kann das Baby nicht aus der Hängematte fallen und auch die Bewegungen auf so engen Raum sind schwerer für das Kleine.

Selbst Schreikliniken verwenden Babymatten gern, um damit die kleinen Patienten zu beruhigen.

Wie wird eine Babyhängematte befestigt?

Babyhängematten kann man auf unterschiedliche Weise befestigen.

Man könnte sie z.B an Türen mit speziellen Türhängeklammern montieren.

Oder man befestigt sie mit einer Halterung und einem Karabiner an der Decke.

Auch kann man einfach ein Gestell dazukaufen, wenn man nicht unbedingt bohren möchte oder einfach flexibler vom Standort sein will.

Vorteile einer Babyhängematte

  • sehr klein zusammenfaltbar – perfekt für Reisen & Urlaube
  • enges Gefühl – wie im Mutterleib
  • schunkelnde Bewegung wirkt Beruhigend
  • Flexible Befestigungsmöglichkeiten
  • Waschbar (meist bei 60 Grad)
  • Empfohlen, da die natürliche Krümmung des Rückens unterstützt wird

Tipps und Wissenswertes

Ab ca. dem 5 /6 Lebensmonat fangen die Babys an deutlich mobiler zu werden.

Sie drehen sich, wollen auf dem Bauch die Welt erkunden oder fangen eventuell sogar an sich voran zu schieben. Hier sollte man dann schauen, dass das Baby zum schlafen und tagsüber generell mehr auf härteren Unterlagen abgelegt wird, damit es sich ausreichend entfalten und auch ausprobieren kann.

Denn in der Hängematte sind derartige Bewegungen üben kaum bis gar nicht möglich.

Für die Sicherheit achtet man beim Kauf auf das beliebte GS oder TÜV-Siegel.

Vor dem Kauf sollte man auch noch darauf achten, ob man ein Baby hat was gerne geschaukelt wird oder eher das Gegenteil. Denn auch das gibt es – Babys die es beim Schlafen hassen, wenn Bewegung stattfindet. Für solche ist dann die Hängematte eher unpraktisch.

Andreas Kirchner

Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Eltern jede Menge Infos, Tipps, Ratgeber und Produktempfehlungen für Kinder vor. Alles was Sie über Kinder und deren Erziehung wissen sollten haben wir Ihnen hier ausführlich zusammengestellt.

Alle Beiträge

Neu im Magazin

Kinderdrehstuhl – die besten 4 für den Rücken der Kids

Spätestens im Vorschulalter oder aber im Schulalter fängt es an… Man benöti...

Windeleimer – die praktischsten und hygienischsten 3 von uns vorgestellt

Nehmen wir mal an, euer Kind trägt Windeln bis es ca. 4 Jahre alt ist. Dann habt ihr ungef&a...

Herdschutzgitter - Wir stellen die 4 meistgekauften vor

Kleine neugierige Kinder wollen gerne alles anfassen und ausprobieren was sie sehen und vorfinden...