München mit Kindern erleben

München mit Kindern erleben

01. Juli 2024 / Fabio Klein
München ist die Hauptstadt des Bundeslandes Bayern in Süddeutschland und eine der größten Städte Deutschlands. Die Stadt ist bekannt für ihre historischen Bauten, darunter das Schloss Nymphenburg und die Frauenkirche, sowie für ihre lebendige Kunstszene und das berühmte Oktoberfest, das jedes Jahr Millionen von Besuchern anzieht. München ist auch ein wichtiger wirtschaftlicher Standort und Sitz vieler internationaler Unternehmen. Die Stadt bietet zudem eine breite Palette an Freizeitmöglichkeiten, von Museen und Galerien bis hin zu Parks und Seen in der Umgebung.

Die 5 besten Aktivitäten in München bei gutem Wetter

Bei gutem Wetter gibt es in München zahlreiche Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind fünf der besten Optionen:
  1. Englischer Garten: Der Englische Garten ist einer der größten Stadtparks der Welt und bietet viele Freizeitmöglichkeiten wie Radfahren, Joggen, Picknicken und Grillen. Ein Highlight des Parks ist der Eisbach, ein künstlicher Fluss, der ein beliebter Ort zum Surfen ist.
  2. Biergärten: München ist berühmt für seine Biergärten, die im Sommer ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen sind. Hier kann man traditionelle bayerische Speisen und Getränke genießen und die Sonne genießen.
  3. Starnberger See: Der Starnberger See ist ein großer See in der Nähe von München und bietet viele Möglichkeiten zum Schwimmen, Bootfahren und Segeln. Es gibt auch einige malerische Orte in der Nähe des Sees, wie das Schloss Possenhofen und das Schloss Berg.
  4. Olympiapark: Der Olympiapark wurde für die Olympischen Spiele 1972 gebaut und bietet heute viele Freizeitmöglichkeiten wie Radfahren, Skaten, Klettern und einen atemberaubenden Blick auf die Stadt von oben. Im Sommer finden hier auch Konzerte und Festivals statt.
  5. Viktualienmarkt: Der Viktualienmarkt ist ein bekannter Markt in der Innenstadt von München, der täglich geöffnet ist. Hier kann man lokale Lebensmittel und Getränke kaufen und im Freien essen und trinken. Es gibt auch regelmäßige Veranstaltungen wie Konzerte und Bierfeste.
München mit Kindern erleben

Die 3 besten Aktivitäten in München bei schlechtem Wetter

Auch bei schlechtem Wetter gibt es in München viele Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind drei der besten Optionen:
  1. Museen: München hat eine beeindruckende Sammlung von Museen. Diese Museen bieten eine breite Palette an Ausstellungen und Veranstaltungen, die man bei schlechtem Wetter erkunden kann.
  2. Indoor-Aktivitäten: Es gibt viele Indoor-Aktivitäten in München, wie zum Beispiel Bowling, Indoor-Karting, Trampolinspringen oder Indoor-Kletterhallen. Diese Aktivitäten bieten eine gute Möglichkeit, sich bei schlechtem Wetter zu bewegen und Spaß zu haben.
  3. Theater und Kino: München hat viele Theater und Kinos, die eine Vielzahl von Aufführungen und Filmen zeigen. Dies ist eine gute Möglichkeit, einen regnerischen Tag zu verbringen und etwas Kultur zu genießen. Es gibt auch viele englischsprachige Aufführungen und Filme für Besucher, die Deutsch nicht sprechen.

So reisen Sie mit der Familie nach München

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit Kindern nach München zu reisen, je nachdem wo man herkommt und welche Präferenzen man hat. Hier sind einige der besten Optionen:
  1. Mit dem Flugzeug: München hat einen internationalen Flughafen (Flughafen München), der von vielen Fluggesellschaften angeflogen wird. Vom Flughafen gibt es verschiedene öffentliche Verkehrsmittel, wie Busse oder S-Bahnen, um in die Innenstadt zu gelangen.
  2. Mit dem Zug: München hat auch einen Hauptbahnhof, der eine gute Anbindung an andere Städte und Länder bietet. Es gibt spezielle Angebote und Tarife für Familien mit Kindern, wie beispielsweise das Bayern-Ticket, das für bis zu fünf Personen genutzt werden kann.
  3. Mit dem Auto: Wenn man mit dem Auto anreisen möchte, gibt es viele Autobahnen, die nach München führen. Es gibt auch viele Parkmöglichkeiten in der Stadt, aber es ist wichtig zu beachten, dass die Parkplätze in der Innenstadt begrenzt sind und Parkgebühren anfallen.
  4. Mit dem Bus: Es gibt auch verschiedene Busgesellschaften, die nach München fahren, wie beispielsweise Flixbus. Auch hier gibt es spezielle Angebote für Familien.
Insgesamt bietet München eine gute Anbindung an verschiedene Verkehrsmittel, sodass es für Familien mit Kindern einfach und bequem ist, in die Stadt zu reisen. Es ist wichtig, die verschiedenen Optionen zu vergleichen und diejenige auszuwählen, die am besten den eigenen Bedürfnissen entspricht.

Welches sind die besten Reisezeiten für einen Urlaub in München?

Die beste Reisezeit für einen Besuch in München hängt von den eigenen Vorlieben und Aktivitäten ab, die man in der Stadt unternehmen möchte. Hier sind einige Empfehlungen für die besten Reisezeiten für München:
  1. Frühling (März bis Mai): Im Frühling erwacht München aus dem Winterschlaf und bietet angenehme Temperaturen und eine Vielzahl von Blumen und Grün in den Parks und Gärten. Außerdem findet im April das Frühlingsfest statt, eine kleinere Version des Oktoberfests.
  2. Sommer (Juni bis August): Der Sommer ist die Hochsaison für München und bietet viele Outdoor-Aktivitäten wie Schwimmen in den Seen, Besuch der Biergärten und Spaziergänge im Englischen Garten. Das Wetter ist meistens warm und sonnig.
  3. Herbst (September bis November): Der Herbst ist eine großartige Zeit, um München zu besuchen, da es weniger überfüllt als im Sommer ist und das Wetter noch angenehm sein kann. Das berühmte Oktoberfest findet Ende September bis Anfang Oktober statt.
  4. Winter (Dezember bis Februar): Der Winter in München ist kalt und oft schneereich, aber es gibt auch viele Weihnachtsmärkte und Aktivitäten wie Eislaufen und Skifahren in der Nähe. Auch das Starkbierfest im März ist einen Besuch wert.
Es ist wichtig zu beachten, dass die Preise für Unterkünfte und Aktivitäten in der Hochsaison (Juni bis August) tendenziell höher sind. Daher kann es je nach Budget und Vorlieben sinnvoll sein, einen Besuch außerhalb der Hauptsaison in Betracht zu ziehen.
München mit Kindern erleben

Orte in München die besonders kinderfreundlich sind

München ist eine sehr kinderfreundliche Stadt und es gibt viele Orte, die für Familien mit Kindern geeignet sind. Hier sind einige der kinderfreundlichsten Orte in München:
  1. Tierpark Hellabrunn: Der Tierpark Hellabrunn ist ein großer Zoo im Süden von München, der eine Vielzahl von Tieren aus der ganzen Welt beherbergt. Es gibt auch viele interaktive Ausstellungen und Workshops für Kinder.
  2. Deutsches Museum: Das Deutsches Museum ist das größte naturwissenschaftlich-technische Museum der Welt und bietet viele interaktive Ausstellungen für Kinder. Hier können sie unter anderem Roboter programmieren oder Flugzeuge bauen.
  3. Olympiapark: Der Olympiapark bietet viele Freizeitmöglichkeiten für Kinder, darunter einen Abenteuerspielplatz, ein Kinderprogramm im Sommer und eine Seilbahn, die einen Blick auf die Stadt bietet.
  4. Englischer Garten: Der Englische Garten ist ein großer Park im Zentrum von München und bietet viele Freizeitmöglichkeiten für Kinder, darunter ein Biergarten, einen Abenteuerspielplatz und einen künstlichen Fluss, den Eisbach.
  5. Viktualienmarkt: Der Viktualienmarkt ist ein bekannter Markt in der Innenstadt von München und bietet viele lokale Lebensmittel und Getränke. Kinder können hier viele verschiedene Dinge probieren und entdecken.
Orte, die man mit Kindern möglicherweise meiden sollte, sind schwer zu benennen, da es auf die spezifischen Bedürfnisse und Interessen der Kinder ankommt. Allerdings sollten Eltern beachten, dass einige Orte in der Innenstadt aufgrund von Menschenmengen und Verkehr für kleine Kinder möglicherweise nicht geeignet sind. Auch in der Nähe von Bahnhöfen und belebten Straßen sollten Eltern auf ihre Kinder achten und ihre Sicherheit gewährleisten.

Fazit & Empfehlung

Insgesamt ist München ein ausgezeichneter Ort für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine Vielzahl von kinderfreundlichen Attraktionen wie den Tierpark Hellabrunn, das Deutsches Museum und den Englischen Garten, sowie viele Freizeitmöglichkeiten wie Biergärten und den Viktualienmarkt. München ist auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln und anderen Verkehrsmitteln verbunden, was die Fortbewegung mit Kindern erleichtert.

Zusätzlich dazu ist München sehr sicher und die Menschen vor Ort sind in der Regel freundlich und hilfsbereit. Die Stadt bietet auch eine gute Auswahl an Unterkünften und Restaurants für Familien mit Kindern.

Insgesamt empfehle ich München als einen großartigen Ort für einen Familienurlaub. Es gibt viele Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die sowohl Erwachsene als auch Kinder ansprechen, und die Stadt ist sicher und leicht zugänglich. München ist eine großartige Wahl für Familien, die eine Kombination aus Kultur, Geschichte und Spaß suchen.
Fabio Klein
Fabio Klein ist Autor des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevanten Themen rund ums Kind vor.

Neu im Magazin

Amrum mit Kindern erleben

Amrum ist eine Insel in der Nordsee vor der Küste Schleswig-Holsteins in Deutschland. Die Insel...

Wismar mit Kindern erleben

Wismar ist eine Stadt in Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland, und gehört zu den UNESCO-Welterbe...

Konstanz mit Kindern erleben

Konstanz ist eine Stadt am Bodensee im Süden Deutschlands und hat etwa 85.000 Einwohner. Die St...

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.