Syrakus mit Kindern erleben

Syrakus mit Kindern erleben

29. Januar 2024 / Fabio Klein
Syrakus ist eine antike Stadt auf Sizilien. Gegründet von den Griechen, war sie eine mächtige Stadt mit beeindruckender Architektur. Syrakus war der Wohnort des berühmten Mathematikers Archimedes und wurde in verschiedenen Kriegen erobert. Heute sind die Ruinen der Stadt eine beliebte Touristenattraktion, die die Bedeutung des antiken Griechenlands zeigt.

Die 4 besten Aktivitäten in Syrakus bei gutem Wetter

Bei gutem Wetter in Syrakus gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind die drei besten Aktivitäten:
  1. Besuch des Archäologischen Parks: Der Archäologische Park von Syrakus ist ein beeindruckendes Freilichtmuseum mit antiken Ruinen und historischen Stätten. Hier kann man die Überreste des antiken Theaters, des römischen Amphitheaters und des Ohr des Dionysius erkunden. Es ist ein faszinierender Ort, um die antike Geschichte von Syrakus zu entdecken.
  2. Entspannen am Strand: Syrakus hat einige wunderschöne Strände, an denen man die Sonne und das klare blaue Wasser genießen kann.
  3. Erkundung von Ortigia: Ortigia ist die historische Altstadt von Syrakus und ein malerisches Viertel, das auf einer kleinen Insel liegt. Hier kann man durch die engen Gassen schlendern, die charmanten Plätze besuchen und die beeindruckende Kathedrale von Syrakus bewundern. Es gibt auch viele Cafés, Restaurants und Geschäfte, in denen man die lokale Küche und Produkte genießen kann.
Diese Aktivitäten bieten die perfekte Möglichkeit, die Schönheit und den Reichtum der Geschichte von Syrakus bei gutem Wetter zu erleben.

Die 2 besten Aktivitäten in Syrakus bei schlechtem Wetter

Bei schlechtem Wetter in Syrakus gibt es immer noch Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden und interessante Aktivitäten zu unternehmen. Hier sind zwei der besten Aktivitäten bei schlechtem Wetter:
  1. Besuch des Archäologischen Museums: Das Archäologische Museum von Syrakus beherbergt eine beeindruckende Sammlung antiker Artefakte und Kunstwerke. Hier kann man eine Vielzahl von Ausstellungsstücken aus der griechischen und römischen Zeit bewundern, darunter Skulpturen, Keramiken und Münzen. Das Museum bietet eine faszinierende Möglichkeit, tiefer in die Geschichte von Syrakus einzutauchen und gleichzeitig dem schlechten Wetter zu entkommen.
  2. Besichtigung des Dom von Syrakus: Der Dom von Syrakus, auch bekannt als die Kathedrale von Syrakus oder der Dom von Ortigia, ist ein beeindruckendes architektonisches Meisterwerk. Er wurde auf den Überresten eines antiken griechischen Tempels und einer normannischen Kirche errichtet. Im Inneren kann man die prächtige barocke Ausstattung bewundern. Dieser historische Ort bietet eine interessante Möglichkeit, sich mit der religiösen und kulturellen Geschichte von Syrakus zu beschäftigen und gleichzeitig vor dem Regen geschützt zu sein.
Diese Aktivitäten ermöglichen es Ihnen, Ihre Zeit in Syrakus trotz des schlechten Wetters sinnvoll zu nutzen und die reiche Geschichte und Kultur der Stadt zu erkunden.

So reisen Sie mit der Familie nach Syrakus

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um nach Syrakus zu reisen, sowohl mit Kindern als auch für Erwachsene. Hier sind einige der besten Optionen:
  1. Flugzeug: Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Catania-Fontanarossa, der etwa 60 Kilometer von Syrakus entfernt liegt. Von dort aus können Sie entweder einen Mietwagen nehmen oder öffentliche Verkehrsmittel wie Busse oder Züge nutzen, um nach Syrakus zu gelangen.
  2. Mietwagen: Wenn Sie mit Kindern reisen, kann ein Mietwagen eine bequeme Option sein, um flexibel zu sein und die Umgebung von Syrakus zu erkunden. Es gibt mehrere Autovermietungen am Flughafen Catania-Fontanarossa, von wo aus Sie die etwa einstündige Fahrt nach Syrakus antreten können.
  3. Bahn: Syrakus ist gut an das italienische Bahnnetz angebunden. Sie können mit dem Zug von verschiedenen Städten in Italien, einschließlich Catania, nach Syrakus fahren. Die Züge sind normalerweise komfortabel und bieten eine gute Möglichkeit, die Landschaft zu genießen. Es gibt auch spezielle Zugverbindungen für Familien mit Kindern, die zusätzliche Annehmlichkeiten wie Kindersitze und Unterhaltungsmöglichkeiten bieten.
  4. Bus: Busse sind eine weitere Option, um nach Syrakus zu gelangen. Es gibt regionale Busverbindungen von Catania und anderen Städten in der Umgebung. Busse sind in der Regel eine kostengünstige Möglichkeit zu reisen, jedoch etwas langsamer als Züge.
Es ist wichtig zu beachten, dass die Wahl des Transportmittels von Ihren persönlichen Vorlieben, Ihrem Budget und den Bedürfnissen Ihrer Kinder abhängt. Stellen Sie sicher, dass Sie sich vor Ihrer Reise über Fahrpläne, Ticketpreise und mögliche Kindersicherheitsmaßnahmen informieren, um eine angenehme Reise nach Syrakus zu gewährleisten.

Syrakus Reiseführer für Familien mit Kindern

REISEFÜHRER FÜR SYRAKUS 2023: Entdecken Sie die Schätze von Syrakus: Entdecken Sie verborgene Schätze, Naturwunder, Attraktionen und Outdoor-Abenteuer
5,99 €*
REISEFÜHRER FÜR SYRAKUS 2023: Entdecken Sie die Schätze von Syrakus: Entdecken Sie verborgene Schätze, Naturwunder, Attraktionen und Outdoor-Abenteuer
5,99 €*
Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802
6,95 €*
Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802
6,95 €*
ADAC Reiseführer Sizilien: Der Kompakte mit den ADAC Top Tipps und cleveren Klappenkarten
11,99 €*
ADAC Reiseführer Sizilien: Der Kompakte mit den ADAC Top Tipps und cleveren Klappenkarten
11,99 €*
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
14,00 €*
MARCO POLO Reiseführer Sizilien, Liparische Inseln: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
14,00 €*

Welches sind die besten Reisezeiten für einen Besuch in Syrakus?

Die besten Reisezeiten für einen Besuch in Syrakus sind im Frühling (April bis Juni) und Herbst (September bis Oktober). Zu diesen Zeiten ist das Wetter in der Regel angenehm mit milden Temperaturen und weniger Touristen. Die Durchschnittstemperaturen liegen in dieser Zeit zwischen 20 und 25 Grad Celsius.

Im Frühling erwacht die Natur in Syrakus zum Leben, die Blumen blühen und die Landschaft ist grün. Es ist eine gute Zeit, um die historischen Stätten zu erkunden und die Stadt zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erkunden.

Im Herbst ist das Wetter ebenfalls mild und angenehm, und die touristische Hauptsaison ist vorbei. Dies bietet die Möglichkeit, die Sehenswürdigkeiten und Strände in Syrakus in einer ruhigeren Atmosphäre zu genießen.

Der Sommer (Juli bis August) kann in Syrakus sehr heiß und sonnig sein, mit Durchschnittstemperaturen um die 30 Grad Celsius oder höher. Diese Zeit ist jedoch auch die Hochsaison für Touristen, insbesondere im August, wenn viele Italiener ihren Sommerurlaub haben. Die Strände und Sehenswürdigkeiten können überfüllt sein, und es kann schwierig sein, Unterkünfte zu finden.

Der Winter (Dezember bis Februar) in Syrakus ist mild, aber es kann regnerisch sein. Die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 10 und 15 Grad Celsius. Obwohl es weniger Touristen gibt, sind einige Attraktionen möglicherweise eingeschränkt oder geschlossen.

Insgesamt sind der Frühling und der Herbst die idealen Reisezeiten für einen Besuch in Syrakus, um angenehmes Wetter, weniger Menschenmengen und eine reiche kulturelle Erfahrung zu genießen.

Orte in Syrakus die besonders kinderfreundlich sind

Es gibt einige kinderfreundliche Orte in Syrakus, die sich gut für einen Besuch mit Kindern eignen. Hier sind einige davon:
  1. Archäologischer Park von Neapolis: Der Archäologische Park von Neapolis ist ein großartiger Ort, um die antiken Ruinen von Syrakus zu erkunden. Kinder können die beeindruckenden Strukturen wie das antike Theater und das römische Amphitheater erkunden und dabei eine interessante Lektion über die antike Geschichte lernen.
  2. Strand von Fontane Bianche: Der Strand von Fontane Bianche ist ein beliebter Strand in der Nähe von Syrakus, der flach abfallendes Wasser bietet, was ideal für Kinder ist. Der feine Sandstrand und das klare blaue Wasser bieten die perfekte Umgebung zum Spielen und Entspannen.
  3. Eureka! Il Museo dei Bambini di Catania: Obwohl es sich nicht direkt in Syrakus befindet, ist das Eureka! Kinder-Museum in Catania definitiv einen Besuch wert. Es ist ein interaktives Museum, das speziell für Kinder konzipiert wurde und ihnen ermöglicht, auf spielerische Weise zu lernen und zu entdecken.
Es gibt jedoch auch einige Orte, die möglicherweise weniger kinderfreundlich sind und die man mit Kindern meiden sollte. Dazu gehören:
  1. Das Archäologische Museum: Das Archäologische Museum von Syrakus beherbergt eine beeindruckende Sammlung antiker Artefakte, kann aber für kleine Kinder möglicherweise weniger interessant sein. Es kann schwierig sein, ihre Aufmerksamkeit für längere Zeit aufrechtzuerhalten.
  2. Die Kathedrale von Syrakus: Die Kathedrale von Syrakus, auch bekannt als Dom von Ortigia, ist ein beeindruckendes Gebäude, das jedoch für kleine Kinder möglicherweise weniger ansprechend ist. Der Besuch kann für Kinder eher eine ruhige und besinnliche Erfahrung sein.
Es ist immer wichtig, die Interessen und Bedürfnisse der Kinder zu berücksichtigen und Orte auszuwählen, die für sie geeignet sind. Die oben genannten kinderfreundlichen Orte bieten unterhaltsame und lehrreiche Erfahrungen für die ganze Familie in Syrakus.

Fazit & Empfehlung

Syrakus ist ein lohnenswertes Reiseziel für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine faszinierende Mischung aus antiker Geschichte, schönen Stränden und kinderfreundlichen Aktivitäten. Der Archäologische Park von Neapolis bietet die Möglichkeit, die antiken Ruinen zu erkunden und Kindern die Geschichte auf spielerische Weise näherzubringen. Der Strand von Fontane Bianche bietet eine entspannte Umgebung, in der Kinder im flach abfallenden Wasser sicher spielen können. Darüber hinaus gibt es in der Nähe von Syrakus auch das Eureka! Kinder-Museum in Catania, das eine unterhaltsame und lehrreiche Erfahrung bietet.

Syrakus ist definitiv ein empfehlenswerter Ort für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Aktivitäten, die sowohl unterhaltsam als auch lehrreich sind. Es ist ratsam, den Besuch gut zu planen und kinderfreundliche Attraktionen und Aktivitäten auszuwählen. Mit den antiken Stätten, den Stränden und anderen kinderfreundlichen Angeboten bietet Syrakus eine reiche Erfahrung für die ganze Familie. Es ist jedoch wichtig, das Wetter und die Reisezeiten zu berücksichtigen, um die besten Bedingungen für einen angenehmen Urlaub mit Kindern zu gewährleisten.
Fabio Klein
Fabio Klein ist Autor des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevanten Themen rund ums Kind vor.

Neu im Magazin

Babybett als Beistellbett

Die Wahl des ersten Bettes für Ihr Neugeborenes ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die...

Kletterbogen mit Kissen und Rutsche: Ein ultimatives Spielgerät für Kinder

Kinder haben einen natürlichen Drang zu erkunden, zu klettern und zu rutschen, was ihre k&ou...

Freizeitpark Efteling

Als der führende Freizeitpark in den Niederlanden erfreut sich Efteling einer großen B...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.