Dubrovnik mit Kindern erleben

Dubrovnik mit Kindern erleben

01. Juli 2024 / Fabio Klein
Dubrovnik ist eine malerische Stadt in Kroatien mit mittelalterlicher Architektur und einer beeindruckenden Stadtmauer. Die Altstadt, ein UNESCO-Weltkulturerbe, begeistert mit engen Gassen, Palästen und Kirchen. Die Stadtmauer bietet einen atemberaubenden Blick auf das Meer und die umliegenden Inseln. Dubrovnik war auch Drehort für "Game of Thrones". Neben der Geschichte bietet die Stadt Restaurants, Geschäfte und Aktivitäten wie Schnorcheln und Kajakfahren. Ein unvergessliches Erlebnis an der Adriaküste.

Die 3 besten Aktivitäten in Dubrovnik bei gutem Wetter

Bei gutem Wetter gibt es in Dubrovnik eine Vielzahl von Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind die drei besten Aktivitäten:
  1. Erkundung der historischen Altstadt: Nutzen Sie das schöne Wetter, um die charmante Altstadt von Dubrovnik zu Fuß zu erkunden. Schlendern Sie durch die engen Gassen, bewundern Sie die beeindruckende Architektur und besuchen Sie Sehenswürdigkeiten. Genießen Sie die Atmosphäre der Stadt, probieren Sie lokale Köstlichkeiten in den Restaurants und Cafés und nehmen Sie sich Zeit, um die malerischen Plätze zu genießen.
  2. Besteigung der Stadtmauer: Bei gutem Wetter ist es ein absolutes Muss, die beeindruckende Stadtmauer von Dubrovnik zu besteigen. Die Mauer erstreckt sich über 2 Kilometer und bietet einen spektakulären Panoramablick auf die Stadt, das Meer und die umliegende Landschaft. Sie können entlang der Mauer spazieren, Türme erklimmen und die historische Verteidigungsanlage aus dem Mittelalter hautnah erleben. Vergessen Sie nicht, Ihre Kamera mitzunehmen, um die atemberaubende Aussicht festzuhalten.
  3. Bootstour zu den Elaphiten-Inseln: Nutzen Sie das gute Wetter, um eine Bootstour zu den Elaphiten-Inseln zu unternehmen, die vor der Küste von Dubrovnik liegen. Diese Inselgruppe besteht aus mehreren kleinen Inseln, die mit wunderschönen Stränden, kristallklarem Wasser und malerischen Buchten locken. Sie können ein Boot chartern oder an einer organisierten Tour teilnehmen, um die Inseln zu erkunden, im Meer zu schwimmen, zu schnorcheln oder einfach die Ruhe und Schönheit der natürlichen Umgebung zu genießen.
Gasse in Dubrovnik

Die 2 besten Aktivitäten in Dubrovnik bei schlechtem Wetter

Bei schlechtem Wetter in Dubrovnik gibt es dennoch Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden und Aktivitäten zu unternehmen. Hier sind zwei der besten Aktivitäten bei schlechtem Wetter:
  1. Besuch der Dubrovniker Museen: Dubrovnik beherbergt eine Vielzahl von interessanten Museen, die Sie bei Regenwetter besuchen können.
  2. Genießen Sie die kulinarische Vielfalt: Bei schlechtem Wetter bietet sich die Gelegenheit, die reiche kroatische Küche zu erkunden. Verpassen Sie nicht die Möglichkeit, die lokalen Weine und Olivenöl zu kosten. Ein kulinarisches Erlebnis kann auch darin bestehen, an einer Kochkurs teilzunehmen, bei dem Sie lernen, traditionelle kroatische Gerichte zuzubereiten.

So reisen Sie mit der Familie nach Dubrovnik

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit Kindern nach Dubrovnik zu reisen. Hier sind einige Optionen:
  1. Flugzeug: Die bequemste und schnellste Möglichkeit, nach Dubrovnik zu gelangen, ist per Flugzeug. Der Flughafen Dubrovnik (DBV) liegt etwa 20 Kilometer von der Stadt entfernt und wird von zahlreichen internationalen Fluggesellschaften angeflogen. Viele Flughäfen in Europa bieten Direktflüge nach Dubrovnik an. Bei der Buchung sollten Sie auf familienfreundliche Fluggesellschaften achten, die spezielle Dienstleistungen für Kinder anbieten, wie zum Beispiel Kindermenüs oder Unterhaltungsangebote während des Fluges.
  2. Auto: Wenn Sie mit dem Auto reisen, können Sie Dubrovnik über das gut ausgebaute Straßennetz erreichen. Die Stadt ist über die Autobahn A1 mit dem Rest Kroatiens verbunden. Beachten Sie jedoch, dass die Fahrtzeit je nach Ausgangspunkt variieren kann, und planen Sie genügend Pausen für Ihre Kinder ein. Denken Sie auch daran, eine gültige Autoversicherung und Vignette zu haben, falls Sie durch andere Länder fahren müssen.
  3. Bus: Eine weitere Möglichkeit ist die Anreise mit dem Bus. Dubrovnik ist gut mit anderen Städten in Kroatien und anderen europäischen Ländern per Bus verbunden. Es gibt regelmäßige Busverbindungen von Städten wie Zagreb, Split oder Sarajevo. Überprüfen Sie die Fahrpläne und stellen Sie sicher, dass der Bus über kinderfreundliche Einrichtungen wie Toiletten und ausreichend Platz für Gepäck verfügt.
  4. Fähre: Wenn Sie eine malerische Anreise bevorzugen und von den Küstenstädten Kroatiens oder den benachbarten Ländern kommen, können Sie auch eine Fähre nach Dubrovnik nehmen. Es gibt Fährverbindungen von Städten wie Split, Rijeka oder Bari in Italien. Beachten Sie jedoch, dass die Fahrpläne saisonal variieren können, daher ist es ratsam, im Voraus zu buchen und die aktuellen Fahrzeiten zu überprüfen.

Dubrovnik Reiseführer für Familien mit Kindern

Reise Know-How CityTrip Dubrovnik: Reiseführer mit Stadtplan und kostenloser Web-App
15,95 €*
Reise Know-How CityTrip Dubrovnik: Reiseführer mit Stadtplan und kostenloser Web-App
15,95 €*
TOP10 Reiseführer Dubrovnik & Dalmatinische Küste: TOP10-Listen zu Highlights, Themen und Stadtteilen mit wetterfester Extra-Karte
12,95 €*
TOP10 Reiseführer Dubrovnik & Dalmatinische Küste: TOP10-Listen zu Highlights, Themen und Stadtteilen mit wetterfester Extra-Karte
12,95 €*
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App

Marke:

MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App

Farbe: Yellow

15,95 €*
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
15,95 €*
Reise Know-How CityTrip Dubrovnik (mit Rundgang zu Game of Thrones): Reiseführer mit Stadtplan und kostenloser Web-App
9,50 €*
Reise Know-How CityTrip Dubrovnik (mit Rundgang zu Game of Thrones): Reiseführer mit Stadtplan und kostenloser Web-App
9,50 €*
Dubrovnik von oben

Welches sind die besten Reisezeiten für einen Besuch in Dubrovnik?

Die besten Reisezeiten für einen Besuch in Dubrovnik sind im Frühling (April bis Juni) und im Herbst (September bis Oktober). Zu diesen Zeiten sind die Temperaturen angenehm, normalerweise zwischen 20 und 25 Grad Celsius, und es gibt weniger Menschenmassen als im Sommer.

Im Frühling erwacht die Natur zum Leben, die Blumen blühen und die Landschaft ist grün. Es ist eine ideale Zeit, um die Sehenswürdigkeiten zu erkunden, die Stadtmauer zu besteigen und die charmante Altstadt zu genießen.

Der Herbst ist eine weitere großartige Zeit für einen Besuch, da das Wetter immer noch angenehm ist und das Meer warm genug zum Schwimmen bleibt. Die Herbstmonate bieten auch die Möglichkeit, das Dubrovnik Sommerfestival zu erleben, ein kulturelles Highlight mit Theateraufführungen, Konzerten und anderen Veranstaltungen.

Die Sommermonate (Juli und August) sind zwar die beliebteste Reisezeit, aber auch die Zeit mit den höchsten Temperaturen und den meisten Touristen. Es kann sehr voll und heiß sein, wodurch einige Aktivitäten weniger angenehm werden. Wenn Sie dennoch in dieser Zeit reisen möchten, empfiehlt es sich, früh morgens oder abends die Sehenswürdigkeiten zu besuchen, um den Menschenmassen zu entgehen.

Der Winter in Dubrovnik ist mild, aber es kann regnerisch sein und die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 10 und 15 Grad Celsius. Viele Restaurants und Hotels haben während der Wintersaison geschlossen oder reduzierte Öffnungszeiten. Wenn Sie jedoch ein ruhigeres Erlebnis suchen und das milde Klima genießen möchten, kann der Winter eine interessante Option sein.

Letztendlich hängt die beste Reisezeit von Ihren persönlichen Vorlieben und Prioritäten ab. Wenn Sie angenehmes Wetter, weniger Menschenmassen und dennoch viele Aktivitäten wünschen, sind der Frühling und der Herbst die besten Optionen für einen Besuch in Dubrovnik.

Orte in Dubrovnik die besonders kinderfreundlich sind

Dubrovnik bietet eine Vielzahl kinderfreundlicher Orte, an denen Familien mit Kindern eine schöne Zeit verbringen können. Hier sind einige der kinderfreundlichsten Orte in Dubrovnik:
  1. Strand Banje: Der Strand Banje ist einer der beliebtesten Strände in Dubrovnik und bietet flaches, sauberes Wasser, das ideal für Kinder zum Planschen und Schwimmen ist. Der Strand verfügt auch über Liegestühle, Sonnenschirme und Strandbars, um den Aufenthalt angenehm zu gestalten.
  2. Aquarius Aquapark: Dieser Wasserpark befindet sich im Hotel Valamar Club Dubrovnik und ist ein großer Spaß für Kinder. Der Park bietet verschiedene Wasserrutschen, Pools und Spiele für Kinder jeden Alters. Es gibt auch einen Spielplatz und Animation für die Kleinen.
  3. Dubrovnik Cable Car: Eine Fahrt mit der Seilbahn auf den Berg Srđ bietet einen atemberaubenden Blick auf Dubrovnik und die umliegende Landschaft. Kinder werden von der Fahrt begeistert sein und können oben auf dem Berg herumlaufen und die Aussicht genießen. Es gibt auch ein Restaurant und einen Souvenirladen.
  4. Dubrovnik Aquarium: Das Dubrovnik Aquarium befindet sich in einem historischen Fort und bietet eine Vielzahl von Meereslebewesen, darunter Fische, Schildkröten und andere maritime Tiere. Kinder können die Unterwasserwelt erkunden und mehr über die Meeresbewohner erfahren.
Es gibt jedoch auch Orte, die möglicherweise weniger kinderfreundlich sind oder für Kinder weniger geeignet sind. Dazu gehören:
  1. Die Stadtmauer: Obwohl die Stadtmauer von Dubrovnik eine Hauptattraktion ist, kann sie für junge Kinder mühsam und anstrengend sein, da es viele Treppen gibt und sie lange Strecken zu Fuß zurücklegen müssen. Wenn Ihre Kinder noch klein sind oder nicht gerne lange Spaziergänge machen, kann es schwierig sein, die Stadtmauer zu bewältigen.
  2. Die Altstadtgassen: Die engen Gassen der Altstadt von Dubrovnik sind oft überfüllt und es kann schwierig sein, mit einem Kinderwagen oder Buggy hindurchzukommen. Es gibt auch viele Stufen und unebene Bürgersteige, die für Kinderwagen nicht ideal sind. Wenn Sie mit kleinen Kindern unterwegs sind, sollten Sie dies berücksichtigen und möglicherweise eine Trage oder einen Kinderwagen mit Geländereifen mitbringen.
Es ist immer wichtig, die Bedürfnisse und das Alter Ihrer Kinder zu berücksichtigen, wenn Sie Orte in Dubrovnik besuchen. Mit den oben genannten kinderfreundlichen Orten können Sie jedoch sicher sein, dass Ihre Kinder eine tolle Zeit in Dubrovnik haben werden.

Fazit & Empfehlung

Dubrovnik ist ein wunderbarer Ort für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine reiche Geschichte, beeindruckende Architektur und eine malerische Küstenlage. Es gibt zahlreiche kinderfreundliche Aktivitäten und Orte, die speziell auf die Bedürfnisse von Familien ausgerichtet sind. Von kinderfreundlichen Stränden über Wasserparks bis hin zu unterhaltsamen Seilbahnfahrten gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Kinder jeden Alters eine großartige Zeit in Dubrovnik haben werden.

Es ist definitiv eine empfehlenswerte Destination für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine ideale Kombination aus kulturellen Erlebnissen, Aktivitäten in der Natur und Spaß für die ganze Familie. Die kinderfreundlichen Strände, der Aquapark und andere Attraktionen sorgen dafür, dass Ihre Kinder sich gut unterhalten und die Zeit genießen werden. Es ist jedoch wichtig, die Reisezeit sorgfältig zu planen und die überfüllten Sommermonate zu vermeiden, um ein angenehmes Erlebnis ohne zu viele Menschenmassen zu gewährleisten.

Mit der richtigen Planung und dem Bewusstsein für die kinderfreundlichen Orte in Dubrovnik wird Ihr Urlaub mit Kindern zu einer unvergesslichen Erfahrung.
Fabio Klein
Fabio Klein ist Autor des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevanten Themen rund ums Kind vor.

Neu im Magazin

Krk mit Kindern erleben

Bei gutem Wetter gibt es in Krk eine Vielzahl von Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier s...

Split mit Kindern erleben

Die besten Reisezeiten für einen Besuch in Split sind im Frühling (März bis Mai) und ...

Insel Rab mit Kindern erleben

Die Insel Rab in Kroatien ist bekannt für ihre malerischen Landschaften, historischen Städ...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.