Split mit Kindern erleben

Split mit Kindern erleben

25. Mai 2024 / Fabio Klein
Split ist eine lebhafte Hafenstadt an der Adriaküste in Kroatien. Ihr Highlight ist der beeindruckende Diokletianpalast, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die Altstadt mit ihren engen Gassen und charmanten Gebäuden lädt zum Bummeln ein. Split bietet auch wunderschöne Strände wie den Bacvice-Strand und ist ein guter Ausgangspunkt für Inselausflüge. Die Stadt vereint reiche Geschichte, herrliche Küste und mediterranes Flair.

Die 3 besten Aktivitäten bei gutem Wetter

Bei gutem Wetter in Split gibt es eine Vielzahl von Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind die drei besten Aktivitäten:
  1. Entdecken Sie den Diokletianpalast: Nutzen Sie das gute Wetter, um den beeindruckenden Diokletianpalast zu erkunden. Schlendern Sie durch die antiken Säulengänge, besichtigen Sie das Mausoleum und genießen Sie den atemberaubenden Ausblick von den Mauern des Palastes. Verpassen Sie nicht den Peristylplatz, der das Herzstück des Palastes bildet und ein großartiger Ort ist, um die Sonne zu genießen.
  2. Entspannen Sie sich am Bacvice-Strand: Der Bacvice-Strand ist der bekannteste Strand in Split und bietet feinen Sand und kristallklares Wasser. Genießen Sie ein erfrischendes Bad im Meer, sonnen Sie sich auf den Liegestühlen oder spielen Sie eine Partie Picigin, einem traditionellen kroatischen Wasserballspiel. Es gibt auch zahlreiche Strandbars und Restaurants, in denen Sie sich entspannen und eine kühle Erfrischung genießen können.
  3. Besuchen Sie den Marjan-Hügel: Der Marjan-Hügel ist ein grünes Paradies inmitten der Stadt Split. Er bietet Wanderwege, die zu atemberaubenden Aussichtspunkten führen und einen spektakulären Blick auf die Stadt und die Küste bieten. Unternehmen Sie eine Wanderung oder eine Radtour durch den Wald, erkunden Sie die versteckten Buchten entlang der Küste und genießen Sie die frische Luft und die Natur.
Diese Aktivitäten ermöglichen es Ihnen, das Beste aus dem guten Wetter in Split herauszuholen und die Schönheit der Stadt und ihrer Umgebung zu genießen.
Architektur in Split

Die 2 besten Aktivitäten bei schlechtem Wetter

Bei schlechtem Wetter in Split gibt es immer noch Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind die zwei besten Optionen:
  1. Besuchen Sie das Archäologische Museum von Split: Das Archäologische Museum ist ein großartiger Ort, um die Geschichte und Kultur der Region kennenzulernen. Hier finden Sie eine beeindruckende Sammlung von archäologischen Artefakten, darunter antike römische Statuen, Mosaiken und Schmuckstücke. Tauchen Sie ein in die Vergangenheit und entdecken Sie die faszinierende Geschichte der Region.
  2. Genießen Sie die lokale Küche in den Restaurants und Cafés: Schlechtes Wetter ist die perfekte Gelegenheit, um die kulinarischen Köstlichkeiten von Split zu entdecken. Probieren Sie lokale Spezialitäten wie Peka (eine traditionelle Gerichtzubereitungsmethode), dalmatinischen Schinken, gegrillten Fisch und Meeresfrüchte. Schlendern Sie durch die gemütlichen Gassen der Altstadt und finden Sie ein gemütliches Restaurant oder Café, in dem Sie sich bei einem guten Essen oder einem Heißgetränk aufwärmen können.
Diese Aktivitäten ermöglichen es Ihnen, auch bei schlechtem Wetter das Beste aus Ihrem Aufenthalt in Split zu machen. Genießen Sie die kulturelle Seite der Stadt im Archäologischen Museum und lassen Sie sich von der vielfältigen und leckeren Küche verwöhnen.

So reisen Sie mit der Familie nach Split

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit Kindern nach Split zu reisen. Hier sind die besten Optionen:
  1. Flugzeug: Der Flughafen Split (SPU) ist gut mit verschiedenen Städten in Europa verbunden. Sie können einen Direktflug oder einen Flug mit Zwischenstopp nehmen, abhängig von Ihrem Standort. Der Flughafen bietet auch Mietwagen- und Transferservices, um von dort aus ins Stadtzentrum von Split zu gelangen.
  2. Auto: Wenn Sie mit Kindern reisen, kann ein eigenes Auto eine bequeme Option sein. Sie können die Autobahnen nutzen, um nach Split zu gelangen, und haben die Flexibilität, Zwischenstopps einzulegen und Ihr Reisetempo anzupassen. Beachten Sie jedoch, dass in Split und anderen größeren Städten Parkplätze begrenzt sein können.
  3. Fähre: Wenn Sie von den umliegenden Inseln oder anderen Küstenstädten in Kroatien kommen, können Sie die Fähre nach Split nehmen. Split ist ein wichtiger Fährhafen und bietet regelmäßige Verbindungen zu verschiedenen Zielen entlang der kroatischen Küste.
Es ist ratsam, im Voraus zu planen und die besten Reiserouten und Transportoptionen für Ihre Familie zu recherchieren. Denken Sie auch daran, die Bedürfnisse und Vorlieben Ihrer Kinder während der Reise zu berücksichtigen. Nehmen Sie ausreichend Pausen ein und packen Sie Spiele, Bücher oder andere Unterhaltungsmöglichkeiten ein, um die Reise angenehmer zu gestalten.

Unabhängig von der gewählten Reisemethode ist Split ein fantastisches Reiseziel für Familien mit Kindern. Die Stadt bietet eine Kombination aus historischem Erbe, schönen Stränden und einer entspannten mediterranen Atmosphäre, die für einen unvergesslichen Familienurlaub sorgt.

Split Reiseführer für Familien mit Kindern

MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App

Marke:

MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App

Farbe: Yellow

15,95 €*
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
15,95 €*
Reise Know-How InselTrip Brač & Hvar mit Split: Reiseführer mit Insel-Faltplan und kostenloser Web-App
15,95 €*
Reise Know-How InselTrip Brač & Hvar mit Split: Reiseführer mit Insel-Faltplan und kostenloser Web-App
15,95 €*
TRESCHER Reiseführer Dalmatien: Mit Adriaküste, Zadar, Sibenik, Split und Dubrovnik
19,95 €*
TRESCHER Reiseführer Dalmatien: Mit Adriaküste, Zadar, Sibenik, Split und Dubrovnik
19,95 €*
LONELY PLANET Reiseführer Kroatien: Eigene Wege gehen und Einzigartiges erleben.
19,95 €*
LONELY PLANET Reiseführer Kroatien: Eigene Wege gehen und Einzigartiges erleben.
19,95 €*
Historic Center Split

Welches sind die besten Reisezeiten für einen Besuch in Split?

Die besten Reisezeiten für einen Besuch in Split sind im Frühling (März bis Mai) und im Herbst (September bis Oktober). Zu diesen Zeiten sind die Temperaturen angenehm mild, die Sonne scheint häufig, und die touristischen Orte sind weniger überlaufen.

Im Frühling erwacht die Natur zum Leben, die Blumen blühen, und die Temperaturen liegen in der Regel zwischen 15 und 20 Grad Celsius. Dies ist eine gute Zeit, um die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu erkunden, ohne von den heißen Sommertemperaturen und den großen Menschenmengen beeinträchtigt zu werden.

Der Herbst ist eine weitere großartige Reisezeit, da die Temperaturen ähnlich mild sind und das Meer noch warm genug zum Schwimmen ist. Die touristische Hauptsaison klingt ab, was bedeutet, dass die Strände und Sehenswürdigkeiten weniger überlaufen sind.

Die Sommermonate (Juni bis August) sind in Split heiß und sonnig, weshalb viele Touristen die Stadt besuchen. Die Temperaturen können 30 Grad Celsius und höher erreichen, und die Strände sind lebhaft und belebt. Wenn Sie die Hitze mögen und das pulsierende Sommerleben genießen möchten, ist der Sommer eine Option, aber beachten Sie, dass es zu dieser Zeit voller und teurer sein kann.

Der Winter (Dezember bis Februar) in Split ist mild, aber auch regnerisch. Die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 5 und 15 Grad Celsius. Obwohl es zu dieser Zeit weniger Touristen gibt, können einige Attraktionen und Dienstleistungen möglicherweise eingeschränkt sein.

Im Allgemeinen bieten der Frühling und der Herbst angenehme Temperaturen, weniger Menschenmassen und eine angenehme Atmosphäre, um Split in vollen Zügen zu genießen.

Orte in Split die besonders kinderfreundlich sind

Es gibt viele kinderfreundliche Orte in Split, die sich perfekt für einen Besuch mit Kindern eignen. Hier sind einige davon:
  1. Riva-Promenade: Die Riva ist eine lebhafte Promenade entlang der Küste von Split. Hier finden Sie viele Restaurants, Cafés und Eisdielen, in denen Kinder eine Pause einlegen und die Aussicht auf das Meer genießen können. Die Promenade ist autofrei, was sie sicher und bequem für Familien mit Kindern macht.
  2. Marjan-Hügel: Der Marjan-Hügel ist ein grünes Paradies, das sich perfekt für Outdoor-Aktivitäten mit Kindern eignet. Es gibt Wanderwege, die zu schönen Aussichtspunkten führen, sowie Spielplätze und Picknickbereiche, in denen Kinder spielen und sich austoben können. Der Hügel bietet auch die Möglichkeit, die Natur zu erkunden und schöne Aussichten auf die Stadt und das Meer zu genießen.
  3. Bacvice-Strand: Der Bacvice-Strand ist der beliebteste Strand in Split und ein idealer Ort, um mit Kindern Zeit zu verbringen. Der Strand hat flaches, klares Wasser und ist von Rettungsschwimmern überwacht, was ihn sicher für Kinder macht. Es gibt auch ein spezielles Spielbereich für Kinder sowie Cafés und Restaurants in der Nähe.
Es gibt jedoch auch Orte in Split, die möglicherweise weniger kinderfreundlich sind und die man mit Kindern meiden sollte. Hier sind zwei Beispiele:
  1. Klis-Festung: Die Klis-Festung ist eine historische Festungsanlage in der Nähe von Split, die auf einem Hügel liegt. Der Aufstieg zur Festung kann anstrengend sein und ist möglicherweise nicht für kleine Kinder oder Kinderwagen geeignet. Zudem gibt es dort oft keine Schutzgeländer, was es potenziell gefährlich machen könnte.
  2. Pulsierende Nachtclubs: Split hat ein pulsierendes Nachtleben mit vielen Clubs und Bars. Diese Orte sind in der Regel für Erwachsene und weniger geeignet für Kinder. Es ist ratsam, diese Orte in den Abendstunden mit Kindern zu meiden.
Es ist wichtig, bei der Planung von Aktivitäten mit Kindern das Alter, die Interessen und die Sicherheit zu berücksichtigen. Split bietet jedoch eine Vielzahl von kinderfreundlichen Orten und Aktivitäten, die Spaß für die ganze Familie garantieren.

Fazit & Empfehlung

Split ist ein ausgezeichneter Ort für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine Mischung aus historischem Erbe, herrlicher Küste und einer entspannten mediterranen Atmosphäre. Es gibt viele kinderfreundliche Orte wie die Riva-Promenade, den Marjan-Hügel und den Bacvice-Strand, die für Spaß und Unterhaltung sorgen. Mit seinen familienfreundlichen Aktivitäten, Restaurants und Stränden bietet Split eine abwechslungsreiche und angenehme Umgebung für Familien mit Kindern.

Basierend auf den kinderfreundlichen Orten und Aktivitäten in Split ist die Stadt definitiv ein empfehlenswertes Reiseziel für einen Urlaub mit Kindern. Die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten, die schöne Küste und das angenehme mediterrane Klima machen Split zu einem idealen Ort für Familien. Es ist ratsam, im Voraus zu planen und kinderfreundliche Aktivitäten auszuwählen, um den Aufenthalt in Split optimal zu gestalten. Mit seiner Kombination aus Kultur, Natur und Unterhaltung ist Split ein großartiges Reiseziel, das Kindern und Eltern gleichermaßen Freude bereiten wird.
Fabio Klein
Fabio Klein ist Autor des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevanten Themen rund ums Kind vor.

Neu im Magazin

Die besten 8 Pop-it Spielzeuge für Kinder

Schon im Jahre 1975 erfanden Familie Coster sehr viele Spiele, darunter auch den ersten Prototyp ...

Zeitumstellung Sommerzeit Kindern erklären

Hier sind einige Tipps, wie man einem Kind die Zeitumstellung auf die Sommerzeit erklären ka...

Die 7 sinnvollsten Regale fürs Kinderzimmer

Ein Regal ist eine sinnvolle Anschaffung, wenn man nicht jeden Tag Dinge suchen möchte. Ein ...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.