Nantes mit Kindern erleben

Nantes mit Kindern erleben

01. Juli 2024 / Fabio Klein
Nantes ist eine faszinierende Stadt in Westfrankreich mit reicher Geschichte, beeindruckender Architektur und einer blühenden Kulturszene. Bekannt für das Château des Ducs de Bretagne, zeitgenössische Kunst und jährliche Veranstaltungen, bietet Nantes eine vielseitige Mischung aus Geschichte, Kultur und Entspannungsmöglichkeiten in grünen Oasen. Ein Besuch lohnt sich, um den Charme dieser Stadt zu erleben.

Die 3 besten Aktivitäten in Nantes bei guten Wetter

Bei gutem Wetter gibt es in Nantes viele Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind die drei besten Aktivitäten:
  1. Besuch des Jardin des Plantes: Der Jardin des Plantes ist ein wunderschöner botanischer Garten in Nantes. Bei gutem Wetter bietet er eine grüne Oase zum Entspannen und Erkunden. Man kann durch die üppigen Gärten und Blumenbeete spazieren, die Vielfalt der Pflanzen bewundern und die Ruhe des Parks genießen.
  2. Erkundung des historischen Stadtzentrums: Das historische Stadtzentrum von Nantes ist ein wahrer Schatz an Geschichte und Architektur. Bei gutem Wetter kann man durch die charmanten Gassen und Plätze schlendern, die beeindruckenden Fachwerkhäuser bewundern und das lebendige Treiben der Straßencafés und Boutiquen genießen.
  3. Bootsfahrt auf der Loire: Die Loire ist der längste Fluss Frankreichs und fließt durch Nantes. Eine Bootsfahrt auf der Loire ist eine wunderbare Möglichkeit, die Stadt aus einer anderen Perspektive zu erleben. Man kann die malerische Landschaft entlang des Flusses bewundern, die Brücken und Uferpromenaden bestaunen und dabei die Sonne und frische Luft genießen.
Nantes von Oben

Die 2 besten Aktivitäten in Nantes bei schlechtem Wetter

Bei schlechtem Wetter gibt es in Nantes immer noch eine Vielzahl von Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind zwei der besten Aktivitäten bei schlechtem Wetter:
  1. Besuch des Musée d'histoire de Nantes: Das Musée d'histoire de Nantes ist ein interessantes Geschichtsmuseum, das einen faszinierenden Einblick in die Vergangenheit der Stadt bietet.
  2. Entdeckung des Les Machines de l'île: Les Machines de l'île ist ein einzigartiges Kunstprojekt und eine interaktive Ausstellung, die mechanische Kreaturen und Fantasiewesen präsentiert. Bei schlechtem Wetter ist dies eine unterhaltsame Aktivität für die ganze Familie. Es ist ein Ort, an dem die Phantasie angeregt wird und man sich in eine andere Welt entführen lassen kann.

So reisen Sie mit der Familie nach Nantes

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit Kindern nach Nantes zu reisen. Hier sind einige der besten Optionen:
  1. Flugzeug: Der Flughafen Nantes Atlantique ist gut angebunden und bietet nationale und internationale Flugverbindungen. Fliegen kann eine bequeme und schnelle Option sein, insbesondere für längere Strecken. Viele Fluggesellschaften bieten spezielle Services für Familien mit Kindern an, wie zum Beispiel Priority Boarding oder Unterhaltungsmöglichkeiten während des Fluges.
  2. Bahn: Nantes ist gut an das französische Bahnnetz angebunden. Sie können mit dem Zug von verschiedenen Städten in Frankreich oder auch aus dem Ausland nach Nantes fahren. Die Fahrt mit dem Zug kann für Kinder oft ein aufregendes Erlebnis sein. Es gibt spezielle Familienangebote und die Möglichkeit, Kinderwagen und Gepäck bequem zu transportieren.
  3. Auto: Wenn Sie mit Kindern reisen, kann das Fahren mit dem Auto eine gute Option sein, da es Ihnen Flexibilität bietet und Platz für Gepäck und Kinderausstattung bietet. Nantes ist über das Autobahnnetz gut erreichbar, und es gibt verschiedene Autobahnen, die in die Stadt führen. Beachten Sie jedoch, dass während der Hauptreisezeiten Verkehrsstaus auftreten können.
  4. Bus: Busse sind eine weitere Möglichkeit, um nach Nantes zu gelangen. Es gibt verschiedene Busunternehmen, die regelmäßige Verbindungen in die Stadt anbieten. Dies kann eine kostengünstige Option sein, insbesondere für Familien mit einem begrenzten Budget. Beachten Sie jedoch, dass die Reisezeit länger sein kann als bei anderen Verkehrsmitteln.

Nantes Reiseführer für Familien mit Kindern

MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App
15,95 €*
MARCO POLO Reiseführer Französische Atlantikküste: Reisen mit Insider-Tipps. Inklusive kostenloser Touren-App
15,95 €*
Reise Know-How Reiseführer Westfrankreich – Atlantikküste, Loire, Charentes, Dordogne
22,90 €*
Reise Know-How Reiseführer Westfrankreich – Atlantikküste, Loire, Charentes, Dordogne
22,90 €*
Nantes En quelques jours 5
9,99 €*
Nantes En quelques jours 5
9,99 €*
TRESCHER Reiseführer Französische Atlantikküste - Poitou: Zwischen Loire, Charente und Gironde von Nantes bis Royan
19,95 €*
TRESCHER Reiseführer Französische Atlantikküste - Poitou: Zwischen Loire, Charente und Gironde von Nantes bis Royan
19,95 €*
Berge in Nantes

Welches sind die besten Reisezeiten für einen Besuch in Nantes?

Die beste Reisezeit für einen Besuch in Nantes hängt von den persönlichen Vorlieben und Interessen ab. Hier sind jedoch einige Informationen zu den verschiedenen Jahreszeiten, um Ihnen bei Ihrer Entscheidung zu helfen:

Frühling (März bis Mai): Der Frühling ist eine angenehme Zeit, um Nantes zu besuchen. Die Temperaturen steigen allmählich, und die Natur erwacht mit blühenden Blumen und grünen Parks zum Leben. Es ist eine gute Zeit, um die Sehenswürdigkeiten zu erkunden, Spaziergänge entlang der Loire zu unternehmen und das milde Klima zu genießen. Zudem gibt es weniger Touristen als in den Sommermonaten.

Sommer (Juni bis August): Der Sommer in Nantes ist warm und sonnig, wobei die Temperaturen zwischen 20 und 30 Grad Celsius liegen. Dies ist die Hochsaison, in der die Stadt lebhaft ist und viele Veranstaltungen und Festivals stattfinden. Wenn Sie das pulsierende Stadtleben, Open-Air-Veranstaltungen und warmes Wetter genießen möchten, ist der Sommer eine gute Wahl. Beachten Sie jedoch, dass es zu Stoßzeiten voller und touristischer sein kann.

Herbst (September bis November): Der Herbst ist eine schöne Jahreszeit, um Nantes zu besuchen. Die Temperaturen sind angenehm mild, und die Herbstlaubfärbung verleiht der Stadt eine malerische Atmosphäre. Es gibt immer noch viele kulturelle Veranstaltungen, und es ist eine gute Zeit, um das reiche kulturelle Erbe der Stadt zu erkunden. Außerdem ist es weniger überfüllt als im Sommer.

Winter (Dezember bis Februar): Der Winter in Nantes ist kühl, aber nicht extrem kalt. Die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 5 und 10 Grad Celsius. Die Stadt ist weniger überfüllt, und es gibt oft niedrigere Hotelpreise. Es ist eine gute Zeit, um Museen, Kunstgalerien und gemütliche Cafés zu erkunden. Allerdings sind einige Outdoor-Aktivitäten möglicherweise eingeschränkt.

Letztendlich können Sie Nantes das ganze Jahr über besuchen, je nach Ihren Vorlieben und dem Zweck Ihrer Reise. Es ist ratsam, sich im Voraus über Veranstaltungen oder saisonale Ereignisse zu informieren, die Ihren Besuch beeinflussen können.

Orte in Nantes die besonders kinderfreundlich sind

Es gibt viele kinderfreundliche Orte in Nantes, die sich gut für einen Besuch mit Kindern eignen. Hier sind einige der empfehlenswerten Orte:
  1. Les Machines de l'île: Les Machines de l'île ist ein einzigartiges Kunstprojekt und eine interaktive Ausstellung, die mechanische Kreaturen und Fantasiewesen präsentiert. Kinder können die beeindruckenden Skulpturen bestaunen, an Fahrten mit den mechanischen Tieren teilnehmen und die faszinierende Fantasiewelt erkunden. Es ist ein Ort, der die Phantasie der Kinder anregt und ihnen eine magische Erfahrung bietet.
  2. Jardin des Plantes: Der Jardin des Plantes ist ein wunderschöner botanischer Garten, der viel Platz zum Spielen und Entdecken bietet. Kinder können durch die grünen Gärten und Blumenbeete spazieren, die Vielfalt der Pflanzen kennenlernen und die Spielplätze genießen. Es ist ein idealer Ort, um sich im Freien zu bewegen und die Natur zu erkunden.
  3. Machines de l'île Park: Dieser Park befindet sich in unmittelbarer Nähe zu Les Machines de l'île und bietet weitere Outdoor-Aktivitäten für Kinder. Es gibt Karussells, Klettergerüste, Wasserspiele und andere unterhaltsame Attraktionen. Der Park bietet viel Platz zum Toben und Spielen und ist ideal für Familienausflüge.
Es gibt nicht viele Orte in Nantes, die man mit Kindern meiden sollte. Es gibt jedoch einige Bereiche oder Aktivitäten, die möglicherweise weniger kinderfreundlich sind, wie zum Beispiel das Nachtleben im Stadtzentrum oder einige Veranstaltungen, die für Kinder möglicherweise nicht geeignet sind. Es ist wichtig, die Interessen und das Alter der Kinder zu berücksichtigen und entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden zu gewährleisten.

Generell ist Nantes eine kinderfreundliche Stadt, die viele Möglichkeiten für Spaß, Bildung und Abenteuer bietet. Es gibt zahlreiche Parks, Museen, Spielplätze und andere Aktivitäten, die speziell auf Kinder ausgerichtet sind, um einen unterhaltsamen und unvergesslichen Familienurlaub zu erleben.

Fazit & Empfehlung

Nantes ist ein hervorragender Ort für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine Vielzahl von kinderfreundlichen Attraktionen und Aktivitäten, die sowohl unterhaltsam als auch lehrreich sind. Von interaktiven Kunstinstallationen über grüne Parks bis hin zu Museen und Spielplätzen gibt es für Kinder jeden Alters etwas zu entdecken und zu erleben. Nantes hat zudem eine angenehme Atmosphäre, eine reiche Geschichte und eine lebhafte Kulturszene, die es zu erkunden gilt.

Wir empfehlen Nantes als einen großartigen Ort für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine perfekte Mischung aus Spaß, Bildung und Unterhaltung für die ganze Familie. Die kinderfreundlichen Einrichtungen wie Les Machines de l'île und der Jardin des Plantes sorgen für unvergessliche Erlebnisse und unendlichen Spaß. Darüber hinaus bietet Nantes eine sichere und freundliche Umgebung, in der Kinder willkommen sind. Mit seiner guten Verkehrsanbindung, den zahlreichen Restaurants und Unterkünften, die auf Familien ausgerichtet sind, ist Nantes ein idealer Ort, um einen abwechslungsreichen und bereichernden Familienurlaub zu verbringen.
Fabio Klein
Fabio Klein ist Autor des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevanten Themen rund ums Kind vor.

Neu im Magazin

Bordeaux mit Kindern erleben

Bordeaux ist eine Stadt im Südwesten Frankreichs, bekannt für ihren Weinbau. Die historisc...

Straßburg mit Kindern erleben

Straßburg ist eine historische Stadt im Nordosten Frankreichs. Bekannt für das Straß...

Toulouse mit Kindern erleben

Toulouse ist eine lebendige Stadt im Südwesten Frankreichs mit reicher Geschichte, pulsierender...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.