Travemünde mit Kindern erleben

Travemünde mit Kindern erleben

31. Mai 2024 / Fabio Klein
Travemünde ist ein Stadtteil von Lübeck und liegt an der Ostsee in Norddeutschland. Es ist ein beliebtes Touristenziel mit einem breiten Sandstrand und einer langen Promenade. Der Hafen von Travemünde ist ein wichtiger Fährhafen, der regelmäßig Schiffe nach Skandinavien und ins Baltikum bedient. Es gibt auch viele historische Gebäude und Sehenswürdigkeiten, wie den Leuchtturm und das Maritim Museum. Im Sommer finden verschiedene Veranstaltungen und Festivals statt, wie das Travemünder Woche Segelregatta oder das Sandfest.

Die 3 coolsten Aktivitäten in Travemünde bei guten Wetter

Bei gutem Wetter gibt es in Travemünde viele tolle Aktivitäten, hier sind drei der coolsten:
  1. Entspannen am Strand: Travemünde hat einen breiten Sandstrand, der sich perfekt zum Sonnenbaden, Schwimmen oder Spazierengehen eignet. Es gibt auch viele Strandbars und Restaurants, in denen man sich erfrischen und etwas Leckeres essen kann.
  2. Wassersport treiben: Wassersport ist in Travemünde sehr beliebt, besonders das Segeln und Kitesurfen. Es gibt zahlreiche Schulen und Verleihstationen, die Ausrüstung und Kurse anbieten.
  3. Eine Hafenrundfahrt machen: Der Hafen von Travemünde ist ein wichtiger Fährhafen und es gibt viele Schiffe und Boote, die man besteigen und eine Rundfahrt machen kann. Eine Hafenrundfahrt bietet nicht nur tolle Ausblicke auf den Hafen und die Ostsee, sondern man kann auch viel über die Geschichte des Hafens und der Stadt erfahren.
Travemünde

Die sinnvollste Aktivität in Travemünde bei schlechtem Wetter

Auch bei schlechtem Wetter gibt es in Travemünde Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier ist die beste Aktivität bei schlechtem wetter:
  1. Besuch der Ostsee-Therme: Die Ostsee-Therme in Scharbeutz ist nur eine kurze Fahrt von Travemünde entfernt und bietet ein perfektes Indoor-Wellnesserlebnis. Die Therme verfügt über mehrere Schwimmbecken, Saunen und Dampfbäder sowie eine große Wasserrutsche und einen Wellenpool. Dort kann man sich entspannen und dem schlechten Wetter draußen entfliehen.

So reisen Sie mit der Familie nach Travemünde

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit Kindern nach Travemünde zu reisen, je nachdem, woher Sie kommen und welche Reisepräferenzen Sie haben. Hier sind einige Optionen:
  1. Mit dem Auto: Wenn Sie mit dem Auto nach Travemünde reisen, können Sie bequem auf der Autobahn A1 fahren und dann der Beschilderung nach Travemünde folgen. Es gibt ausreichend Parkplätze in der Nähe des Strandes und des Hafens.
  2. Mit dem Zug: Travemünde hat einen eigenen Bahnhof, der von Zügen aus verschiedenen Städten in Deutschland angefahren wird. Vom Bahnhof Travemünde Strand sind es nur wenige Minuten zu Fuß zum Strand und Hafen.
  3. Mit dem Flugzeug: Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Hamburg, der von vielen Städten in Europa aus angeflogen wird. Von dort aus können Sie entweder mit dem Zug oder dem Auto weiter nach Travemünde fahren.
  4. Mit dem Bus: Es gibt Busverbindungen von verschiedenen Städten in Deutschland nach Travemünde. Diese Option kann jedoch je nach Abfahrtsort und Zeit etwas zeitaufwändig sein.
Unabhängig von der gewählten Reisemethode gibt es auch viele kinderfreundliche Unterkünfte in Travemünde, wie z.B. Ferienwohnungen oder Campingplätze.

Welche sind die besten Reisezeiten für einen Urlaub in Travemünde?

Die beste Reisezeit für einen Besuch in Travemünde hängt von Ihren Reisepräferenzen ab. Im Allgemeinen sind die Monate Mai bis September die besten, um Travemünde zu besuchen, da das Wetter in dieser Zeit am angenehmsten ist und viele Veranstaltungen und Aktivitäten stattfinden. Hier sind jedoch einige Faktoren, die Sie bei der Wahl der besten Reisezeit berücksichtigen sollten:
  1. Wetter: Die Sommermonate Juni bis August sind in Travemünde am wärmsten und sonnigsten, aber auch am stärksten frequentiert. Wenn Sie mildere Temperaturen bevorzugen, kann die Vor- oder Nachsaison (Mai oder September) eine gute Wahl sein.
  2. Veranstaltungen: Travemünde hat das ganze Jahr über viele Veranstaltungen, von Segelregatten bis hin zu Musikfestivals. Wenn Sie an bestimmten Veranstaltungen interessiert sind, sollten Sie Ihre Reise entsprechend planen.
  3. Ferienzeiten: Die Ferienzeiten, insbesondere die Sommerferien, sind in Travemünde besonders belebt. Wenn Sie eine ruhigere Atmosphäre bevorzugen, sollten Sie außerhalb der Ferienzeiten reisen.
  4. Aktivitäten: Wenn Sie planen, Wassersport oder andere Outdoor-Aktivitäten zu betreiben, sollten Sie die Jahreszeit und das Wetter berücksichtigen.
Insgesamt ist Travemünde jedoch ein wunderschönes Reiseziel, das zu jeder Jahreszeit seinen eigenen Charme hat.
Travemünde

Orte in Travemünde die besonders kinderfreundlich sind

Travemünde ist ein kinderfreundliches Reiseziel mit vielen Orten, die für Familien geeignet sind. Hier sind einige kinderfreundliche Orte, die Sie besuchen sollten, sowie Orte, die möglicherweise weniger kinderfreundlich sind:

Kinderfreundliche Orte:
  1. Der Strand: Der breite Sandstrand von Travemünde ist ein großartiger Ort für Kinder, um zu spielen und sich zu entspannen. Es gibt auch viele Strandbars und Restaurants, die familienfreundliche Speisen anbieten.
  2. Die Promenade: Die lange Promenade von Travemünde bietet viele Aktivitäten für Kinder, wie z.B. einen Streichelzoo, Spielplätze und eine Minigolfanlage.
  3. Das Sea Life: Das Sea Life in Timmendorfer Strand, das nur eine kurze Fahrt von Travemünde entfernt ist, ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Es bietet eine Vielzahl von Meereslebewesen und interaktiven Ausstellungen.
  4. Der Hemmelsdorfer See: Der Hemmelsdorfer See ist ein ruhiger Ort zum Schwimmen und Bootfahren. Es gibt auch Wander- und Fahrradwege rund um den See.
Orte, die man mit Kindern meiden sollte:
  1. Das Kasino: Das Kasino in Travemünde ist ein Ort für Erwachsene und bietet keine kinderfreundlichen Aktivitäten.
  2. Bars und Nachtclubs: Die meisten Bars und Nachtclubs in Travemünde sind für Erwachsene und nicht kinderfreundlich.
  3. Das FKK-Strand: Der FKK-Strand in Travemünde ist ein Ort für Erwachsene und daher nicht für Kinder geeignet.
  4. Gefährliche Orte am Hafen: Einige Bereiche des Hafens können für Kinder gefährlich sein, insbesondere wenn sie unbeaufsichtigt sind.
  5. Das Skandinavienkai: Der Skandinavienkai ist ein geschäftiger Fährhafen, der möglicherweise für Kinder gefährlich sein kann. Es ist wichtig, Kinder in der Nähe zu behalten und nicht in Bereiche zu lassen, die für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind.
  6. Überfüllte Strände: Während der Hauptreisezeit können die Strände von Travemünde sehr überfüllt sein, was für Kinder stressig sein kann. Es ist ratsam, Strände zu meiden, die überfüllt sind, und nach ruhigeren Orten zu suchen.
Generell ist Travemünde ein kinderfreundliches Reiseziel und es gibt viele Aktivitäten und Orte, die für Familien geeignet sind. Es ist jedoch immer ratsam, vorsichtig zu sein und Kinder in der Nähe zu behalten, insbesondere in belebten Orten wie Stränden und Hafenanlagen.

Fazit & Empfehlung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Travemünde ein ausgezeichnetes Reiseziel für einen Urlaub mit Kindern ist. Der breite Sandstrand, die lange Promenade und die vielen kinderfreundlichen Aktivitäten wie das Sea Life bieten eine Vielzahl von Unterhaltungsmöglichkeiten für Familien. Auch die Nähe zum Hemmelsdorfer See und die zahlreichen Fahrrad- und Wanderwege machen es zu einem großartigen Ort für Outdoor-Aktivitäten.

Es gibt auch viele kinderfreundliche Unterkünfte in Travemünde, wie z.B. Ferienwohnungen und Campingplätze. In Bezug auf Sicherheit ist Travemünde ein sicherer Ort, solange Kinder unter Aufsicht bleiben und Gefahrenbereiche vermieden werden.

Insgesamt empfehle ich Travemünde als Reiseziel für Familien mit Kindern. Es bietet eine perfekte Kombination aus Entspannung, Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten für alle Altersgruppen.
Fabio Klein
Fabio Klein ist Autor des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevanten Themen rund ums Kind vor.

Neu im Magazin

Die besten 8 Pop-it Spielzeuge für Kinder

Schon im Jahre 1975 erfanden Familie Coster sehr viele Spiele, darunter auch den ersten Prototyp ...

Zeitumstellung Sommerzeit Kindern erklären

Hier sind einige Tipps, wie man einem Kind die Zeitumstellung auf die Sommerzeit erklären ka...

Die 7 sinnvollsten Regale fürs Kinderzimmer

Ein Regal ist eine sinnvolle Anschaffung, wenn man nicht jeden Tag Dinge suchen möchte. Ein ...

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.