Trogir mit Kindern erleben

Trogir mit Kindern erleben

22. März 2024 / Fabio Klein
Trogir ist eine charmante Küstenstadt in Kroatien, die für ihr gut erhaltenes historisches Zentrum und ihren mittelalterlichen Charme bekannt ist. Die Stadt liegt auf einer kleinen Insel und ist durch Brücken mit dem Festland verbunden. Trogir bietet eine Fülle an beeindruckender Architektur, darunter die Kathedrale des Heiligen Laurentius, den Stadtpalast Cipiko und den Turm von Kamerlengo. Die engen Gassen, gepflasterten Plätze und reizvollen Cafés verleihen der Stadt eine romantische Atmosphäre. Trogir ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und zieht Besucher mit seiner reichen Geschichte, den malerischen Aussichten und den malerischen Küstenlinien an.

Die 4 besten Aktivitäten in Trogir bei gutem Wetter

Bei gutem Wetter gibt es in Trogir viele Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind vier der besten Aktivitäten:
  1. Erkunden Sie die Altstadt von Trogir: Die Altstadt von Trogir ist ein wahres Juwel mit ihren engen Gassen, historischen Gebäuden und charmanten Plätzen. Bei gutem Wetter können Sie durch die Kopfsteinpflasterstraßen schlendern, die reich verzierten Fassaden bewundern und die Atmosphäre der Stadt genießen. Besuchen Sie die Kathedrale des Heiligen Laurentius und den Stadtpalast Cipiko, um die reiche Geschichte und Kultur von Trogir zu erleben.
  2. Entspannen Sie an den Stränden von Trogir: Trogir liegt an der Küste und bietet eine Reihe von wunderschönen Stränden, an denen Sie die Sonne und das kristallklare Wasser genießen können. Der Strand von Pantan, der Strand von Medena und der Strand von Okrug sind beliebte Optionen und bieten Möglichkeiten zum Sonnenbaden, Schwimmen und verschiedenen Wassersportarten.
  3. Machen Sie eine Bootstour zu den nahegelegenen Inseln: Trogir liegt in unmittelbarer Nähe zu mehreren schönen Inseln. Nehmen Sie an einer Bootstour teil oder mieten Sie ein kleines Boot, um die Inseln zu erkunden. Besuchen Sie die Insel Čiovo, die mit ihren abgelegenen Buchten und kristallklarem Wasser perfekt zum Schnorcheln und Tauchen ist.
  4. Genießen Sie die lokale Küche: Trogir hat eine Vielzahl von Restaurants und Cafés, in denen Sie die köstliche kroatische Küche probieren können. Kosten Sie frischen Fisch und Meeresfrüchte, traditionelle Gerichte wie Peka (Fleisch und Gemüse unter der Glocke gebraten) und probieren Sie lokale Weine. Genießen Sie ein entspanntes Essen im Freien und lassen Sie sich von den Aromen und dem Ambiente verwöhnen.
Hafen in Trogir

Die 2 besten Aktivitäten in Trogir bei schlechtem Wetter

Bei schlechtem Wetter gibt es in Trogir dennoch Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind zwei der besten Optionen:
  1. Besuchen Sie das Stadtmuseum von Trogir: Das Stadtmuseum befindet sich im historischen Palast Garagnin-Fanfogna und bietet Einblicke in die reiche Geschichte und Kultur von Trogir. Hier können Sie Ausstellungen zu archäologischen Funden, historischen Artefakten und Kunstwerken erkunden. Das Museum ist eine interessante Möglichkeit, mehr über die Vergangenheit der Stadt zu erfahren und gleichzeitig dem Regen zu entkommen.
  2. Entdecken Sie die Cipiko-Paläste: Trogir ist für seine beeindruckenden Paläste bekannt, darunter der Cipiko-Palastkomplex. Besuchen Sie die Cipiko-Paläste, die in der Altstadt von Trogir liegen, und bewundern Sie die gut erhaltene Architektur und die kunstvollen Details. Hier finden Sie auch das Stadtmuseum von Trogir, das eine weitere Aktivität bietet, um sich bei schlechtem Wetter zu beschäftigen.

So reisen Sie mit der Familie nach Trogir

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit Kindern nach Trogir zu reisen. Hier sind die besten Optionen:
  1. Flugzeug: Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Split (SPU), der gut mit verschiedenen europäischen Städten verbunden ist. Vom Flughafen Split aus können Sie ein Taxi oder einen Transfer nach Trogir nehmen, der etwa 5 km entfernt liegt. Die Fahrtzeit beträgt in der Regel etwa 15-20 Minuten.
  2. Auto: Wenn Sie mit Kindern reisen, kann ein eigenes Auto eine bequeme Option sein. Trogir ist gut mit dem Straßennetz verbunden und leicht über die Autobahn A1 erreichbar. Sie können die Straßen nutzen, um nach Trogir zu gelangen, und haben die Flexibilität, Zwischenstopps einzulegen und Ihr Reisetempo anzupassen. Beachten Sie jedoch, dass das Parken in der Altstadt von Trogir begrenzt ist.
  3. Bus: Trogir ist gut mit dem Busnetzwerk in Kroatien verbunden. Es gibt regelmäßige Busverbindungen von verschiedenen Städten, einschließlich Split, Zagreb und anderen Städten in Kroatien. Busreisen können eine kostengünstige Option sein und bieten Komfort für Familien mit Kindern. Der Busbahnhof von Trogir befindet sich in der Nähe der Altstadt.
Es ist ratsam, im Voraus zu planen und die besten Reiserouten und Transportoptionen für Ihre Familie zu recherchieren. Denken Sie auch daran, die Bedürfnisse und Vorlieben Ihrer Kinder während der Reise zu berücksichtigen. Nehmen Sie ausreichend Pausen ein, um sich zu entspannen und die Fahrt angenehmer zu gestalten.

Unabhängig von der gewählten Reisemethode ist Trogir ein wunderbares Reiseziel für Familien mit Kindern. Die Stadt bietet eine Mischung aus Geschichte, Kultur und Küste, die für alle Altersgruppen interessant ist.

Trogir Reiseführer für Familien mit Kindern

MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App

Marke:

MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App

Farbe: Yellow

15,95 €*
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
15,95 €*
ADAC Reiseführer Dalmatien: Dubrovnik Split Zadar
9,99 €*
ADAC Reiseführer Dalmatien: Dubrovnik Split Zadar
9,99 €*
ADAC Reiseführer Dalmatien: Der Kompakte mit den ADAC Top Tipps und cleveren Klappenkarten
9,99 €*
ADAC Reiseführer Dalmatien: Der Kompakte mit den ADAC Top Tipps und cleveren Klappenkarten
9,99 €*
Baedeker Reiseführer Kroatische Adria: mit praktischer Karte EASY ZIP
21,95 €*
Baedeker Reiseführer Kroatische Adria: mit praktischer Karte EASY ZIP
21,95 €*
Trogir Stadt-Mitte

Welches sind die besten Reisezeiten für einen Besuch in Trogir?

Die besten Reisezeiten für einen Besuch in Trogir sind im Frühling (April bis Juni) und im Herbst (September bis Oktober). Zu diesen Zeiten sind die Temperaturen angenehm mild, die Tage sind sonnig und die touristischen Orte sind weniger überlaufen.

Im Frühling erwacht die Natur zum Leben, die Blumen blühen und die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 15 und 25 Grad Celsius. Dies ist eine ideale Zeit, um die Stadt zu erkunden, die historischen Stätten zu besichtigen und die schönen Strände zu genießen.

Der Herbst ist eine weitere großartige Reisezeit, da die Temperaturen ähnlich mild sind und das Meer noch warm genug zum Schwimmen ist. Die touristische Hauptsaison klingt ab, was bedeutet, dass die Strände und Sehenswürdigkeiten weniger überlaufen sind.

Die Sommermonate (Juli bis August) sind in Trogir heiß und sonnig, weshalb viele Touristen die Stadt besuchen. Die Temperaturen können 30 Grad Celsius und höher erreichen, und die Strände sind lebhaft und belebt. Wenn Sie die Hitze mögen und das pulsierende Sommerleben genießen möchten, ist der Sommer eine Option, aber beachten Sie, dass es zu dieser Zeit voller und teurer sein kann.

Der Winter (Dezember bis Februar) in Trogir ist mild, aber auch regnerisch. Die Temperaturen liegen normalerweise zwischen 5 und 15 Grad Celsius. Obwohl es zu dieser Zeit weniger Touristen gibt, können einige Attraktionen und Dienstleistungen möglicherweise eingeschränkt sein.

Im Allgemeinen bieten der Frühling und der Herbst angenehme Temperaturen, weniger Menschenmassen und eine angenehme Atmosphäre, um Trogir in vollen Zügen zu genießen. Es ist jedoch wichtig, Ihre Reisepläne entsprechend den Bedürfnissen Ihrer Familie und Ihren persönlichen Vorlieben anzupassen.

Orte in Trogir die besonders kinderfreundlich sind

Es gibt viele kinderfreundliche Orte in Trogir, die sich perfekt für einen Besuch mit Kindern eignen. Hier sind einige davon:

Kinderfreundliche Orte in Trogir:
  1. Pantan Beach: Pantan Beach ist ein kinderfreundlicher Strand in der Nähe von Trogir. Das flache, ruhige Wasser und der weiche Sand machen es zu einem idealen Ort für Familien mit kleinen Kindern. Es gibt auch schattige Bereiche unter den Bäumen, Picknickplätze und Spielplätze.
  2. Trogir Town Park: Der Trogir Town Park ist ein schöner Ort zum Entspannen und Spielen. Er verfügt über weitläufige Grünflächen, Bänke und Spielgeräte für Kinder. Die Kinder können hier herumrennen, Fußball spielen oder einfach nur die Natur genießen.
  3. Mlinice Park: Der Mlinice Park ist ein weiterer beliebter Park in Trogir. Er liegt in der Nähe der Altstadt und bietet Spielplätze, Grünflächen und ein kleines Flüsschen. Dieser Park ist ein großartiger Ort für Kinder zum Toben und Spaßhaben.
Orte, die mit Kindern gemieden werden sollten:
In Trogir gibt es keine spezifischen Orte, die explizit gemieden werden sollten. Es ist jedoch wichtig, die Sicherheit und das Alter der Kinder zu berücksichtigen, wenn es um bestimmte Aktivitäten oder Sehenswürdigkeiten geht. Zum Beispiel können steile oder ungesicherte Klippen oder Wanderwege nicht für kleine Kinder geeignet sein. Es ist ratsam, die Umgebung zu erkunden und die Aktivitäten entsprechend dem Alter und den Bedürfnissen Ihrer Kinder auszuwählen.

Trogir ist im Allgemeinen ein familienfreundliches Reiseziel mit vielen Aktivitäten, Stränden und kinderfreundlichen Einrichtungen. Mit den richtigen Vorkehrungen und angepassten Aktivitäten werden Sie und Ihre Kinder eine angenehme und unterhaltsame Zeit in Trogir haben.

Fazit & Empfehlung

Trogir ist ein wunderbarer Ort für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine Vielzahl von kinderfreundlichen Aktivitäten, schöne Strände und eine entspannte Atmosphäre, die ideal für Familien ist. Es gibt Spielplätze, Parks und flache Gewässer, die perfekt für kleine Kinder zum Spielen und Planschen sind. Die Altstadt von Trogir ist leicht zu erkunden und bietet ein reiches historisches Erbe, das Kinder interessieren und begeistern kann.

Basierend auf den kinderfreundlichen Orten, den Aktivitäten und der allgemeinen Atmosphäre in Trogir empfehle ich die Stadt definitiv als Reiseziel für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine ausgewogene Mischung aus Kultur, Natur und Strand, die für Kinder jeden Alters etwas zu bieten hat. Sie können die historischen Stätten erkunden, an den Stränden spielen, in den Parks entspannen und lokale Spezialitäten genießen. Trogir ist auch eine gute Basis, um weitere Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen, wie zum Beispiel zu den nahegelegenen Inseln oder zum Nationalpark Krka. Ein Urlaub in Trogir verspricht unvergessliche Erlebnisse und schöne Erinnerungen für die ganze Familie.
Fabio Klein
Fabio Klein ist Autor des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevanten Themen rund ums Kind vor.

Neu im Magazin

Freizeitpark Efteling

Als der führende Freizeitpark in den Niederlanden erfreut sich Efteling einer großen B...

PEPPA PIG Park - Günzburg

Im PEPPA PIG Park Günzburg entfaltet sich eine Welt voller Spiel und Kreativität, gepr&...

Woran erkennt man ADHS bei Kindern

Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist eine weit verbreitete neurologisc...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.