Zadar mit Kindern erleben

Zadar mit Kindern erleben

29. Januar 2024 / Fabio Klein
Zadar ist eine historische Stadt in Kroatien mit einer reichen römischen Vergangenheit. Die Altstadt beeindruckt mit ihrem Forum, der Kirche des Heiligen Donatus und der Meeresorgel. Zadar bietet auch schöne Strände, Inseln und eine lebendige kulturelle Szene. Ein perfektes Reiseziel für Geschichte, Natur und Entspannung.

Die besten 3 Aktivitäten in Zadar bei gutem Wetter

Bei gutem Wetter gibt es in Zadar eine Vielzahl von Aktivitäten, die man unternehmen kann. Hier sind die drei besten Aktivitäten:
  1. Entspannen Sie an den Stränden: Zadar hat wunderschöne Strände entlang der Küste. Sie können sich an den Sandstränden sonnen, im kristallklaren Wasser schwimmen oder Wassersportarten wie Schnorcheln oder Kajakfahren ausprobieren. Beliebte Strände sind Kolovare, Borik und Nin.
  2. Erkunden Sie die Altstadt: Bei gutem Wetter ist es ideal, die charmante Altstadt von Zadar zu erkunden. Schlendern Sie durch die engen Gassen, bewundern Sie die historische Architektur und besuchen Sie Sehenswürdigkeiten wie das Forum, die Kirche des Heiligen Donatus und die Kathedrale von Zadar. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Promenade und genießen Sie den Blick auf das Meer und die Inseln.
  3. Genießen Sie den Sonnenuntergang an der Meeresorgel: Ein absolutes Highlight in Zadar ist der Sonnenuntergang an der Meeresorgel. Diese einzigartige Installation erzeugt Töne durch die Bewegung der Wellen. Setzen Sie sich auf die Stufen, lauschen Sie der sanften Musik und beobachten Sie den spektakulären Sonnenuntergang über dem Meer. Es ist ein unvergessliches Erlebnis.
Natürlich gibt es noch viele weitere Aktivitäten, die man bei gutem Wetter in Zadar unternehmen kann, wie Bootstouren zu den umliegenden Inseln, Radfahren entlang der Küste oder das Probieren der lokalen Küche in den Restaurants. Zadar bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um die Sonne und das angenehme mediterrane Klima zu genießen.
Hafen in Zadar

Die besten 2 Aktivitäten in Zadar bei schlechtem Wetter

Bei schlechtem Wetter in Zadar gibt es dennoch Möglichkeiten, die Stadt und ihre Umgebung zu erkunden. Hier sind zwei der besten Aktivitäten bei schlechtem Wetter:
  1. Besuchen Sie das Museum für antikes Glas: Das Museum für antikes Glas ist eine faszinierende Attraktion in Zadar und besonders geeignet, wenn das Wetter schlecht ist. Hier können Sie eine beeindruckende Sammlung von antiken Glasartefakten aus der römischen und byzantinischen Zeit bewundern. Tauchen Sie ein in die Geschichte der Glasproduktion und erfahren Sie mehr über die handwerkliche Tradition der Region.
  2. Entdecken Sie die Museen und Galerien der Stadt: Zadar beherbergt eine Vielzahl von Museen und Galerien, die einen Einblick in die Kunst, Kultur und Geschichte der Stadt bieten. Besuchen Sie das Archäologische Museum, um Artefakte aus der Region zu sehen, das Museum für zeitgenössische Kunst für moderne Kunstwerke oder die Galerie umjetnina für eine breite Palette von Kunstausstellungen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, einen regnerischen Tag in Zadar sinnvoll zu nutzen und sich mit der künstlerischen Seite der Stadt vertraut zu machen.
Darüber hinaus gibt es auch andere Indoor-Aktivitäten wie den Besuch von Cafés und Restaurants, um lokale Spezialitäten zu probieren, das Einkaufen in Einkaufszentren oder das Entspannen in Wellnesszentren und Spas. Obwohl das Wetter schlecht sein mag, gibt es in Zadar immer noch Möglichkeiten, die Kultur, Kunst und Gastronomie der Stadt zu genießen.

So reisen Sie mit der Familie nach Zadar

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit Kindern nach Zadar zu reisen. Hier sind einige der besten Optionen:
  1. Flugzeug: Die einfachste und schnellste Möglichkeit, nach Zadar zu gelangen, ist per Flugzeug. Der Flughafen Zadar (ZAD) wird von verschiedenen europäischen Fluggesellschaften angeflogen. Vom Flughafen aus können Sie ein Taxi, einen Shuttlebus oder einen Mietwagen nehmen, um ins Stadtzentrum von Zadar zu gelangen.
  2. Auto: Wenn Sie mit Kindern reisen, kann es praktisch sein, mit dem Auto nach Zadar zu fahren. Die Stadt ist über gut ausgebaute Autobahnen mit anderen Teilen Europas verbunden. Beachten Sie jedoch, dass es je nach Abfahrtsort eine längere Fahrt sein kann. Es gibt auch verschiedene Autovermietungen in Zadar, falls Sie vor Ort ein Auto benötigen.
  3. Bus: Eine weitere Option ist die Anreise mit dem Bus. Zadar ist gut mit anderen Städten in Kroatien und den umliegenden Ländern durch ein Netzwerk von Buslinien verbunden. Es gibt auch spezielle Busse für den Transport von Touristen aus beliebten Urlaubsregionen. Überprüfen Sie die Fahrpläne und Preise im Voraus, um die beste Option für Ihre Reise mit Kindern zu finden.
Es ist ratsam, sich im Voraus über die verschiedenen Transportmöglichkeiten zu informieren und die beste Option entsprechend den Bedürfnissen Ihrer Familie auszuwählen. Vergewissern Sie sich, dass Sie genügend Zeit für Pausen und Erholung während der Reise einplanen, insbesondere wenn Sie mit kleinen Kindern unterwegs sind.

Zadar Reiseführer für Familien mit Kindern

MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
14,00 €*
MARCO POLO Reiseführer Kroatische Küste Dalmatien: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
14,00 €*
TRESCHER Reiseführer Dalmatien: Mit Adriaküste, Zadar, Sibenik, Split und Dubrovnik
19,95 €*
TRESCHER Reiseführer Dalmatien: Mit Adriaküste, Zadar, Sibenik, Split und Dubrovnik
19,95 €*
Reise Know-How Reiseführer Dalmatien & Kvarner Bucht
22,90 €*
Reise Know-How Reiseführer Dalmatien & Kvarner Bucht
22,90 €*
Zadar Travel Guide 2023: Exploring Zadar: Insider Tips and Local Secrets for a Memorable Adriatic Getaway.
15,73 €*
Zadar Travel Guide 2023: Exploring Zadar: Insider Tips and Local Secrets for a Memorable Adriatic Getaway.
15,73 €*
St. Donatus Kirche

Welches sind die besten Reisezeiten für einen Besuch in Zadar?

Die besten Reisezeiten für einen Besuch in Zadar sind im Frühling (April bis Juni) und im Herbst (September bis Oktober). Zu diesen Zeiten ist das Wetter angenehm mild, die Temperaturen liegen in der Regel zwischen 20°C und 25°C, und es gibt weniger Besucher als in den Sommermonaten.

Im Frühling erwacht die Natur zum Leben, die Blumen blühen, und es ist eine großartige Zeit, um die Stadt zu erkunden und die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Die Strände sind möglicherweise noch nicht überfüllt, aber das Wasser ist bereits warm genug zum Schwimmen.

Im Herbst sind die Temperaturen ebenfalls angenehm, und die Stadt ist weniger überlaufen. Es ist eine ideale Zeit, um die kulturellen Veranstaltungen und Festivals in Zadar zu genießen, wie z.B. das Zadar Film Festival im September. Außerdem bietet der Herbst oft spektakuläre Sonnenuntergänge, die Sie an der Meeresorgel bewundern können.

Der Sommer (Juli und August) ist auch eine beliebte Reisezeit, da das Wetter warm ist und die Strände voller Leben sind. Allerdings sind diese Monate auch die touristischsten, und die Stadt kann sehr belebt sein. Wenn Sie den Sommer besuchen, sollten Sie frühzeitig buchen und sich auf größere Menschenmengen einstellen.

Der Winter in Zadar (November bis März) kann kühl und regnerisch sein, aber auch zu dieser Zeit gibt es Reisende, die die Ruhe und die niedrigeren Preise schätzen. Einige Attraktionen und Restaurants können jedoch während der Nebensaison geschlossen sein.

Generell sind Frühling und Herbst die besten Reisezeiten für einen Besuch in Zadar, da das Wetter angenehm ist und es weniger Besucher gibt. Es hängt jedoch auch von Ihren persönlichen Vorlieben und dem gewünschten Reiseerlebnis ab.

Orte in Zadar die besonders kinderfreundlich sind

Zadar bietet verschiedene kinderfreundliche Orte, die sich gut für einen Besuch mit Kindern eignen. Hier sind einige Orte, die besonders empfehlenswert sind:
  1. Sea Organ and Greeting to the Sun (Meeresorgel und Sonnengruß): Kinder werden von der einzigartigen Meeresorgel begeistert sein, die Töne erzeugt, wenn die Wellen auf die Uferpromenade treffen. In der Nähe befindet sich auch der Sonnengruß, ein beleuchteter Solarpanel-Boden, der nachts leuchtet. Kinder können darauf herumlaufen und die verschiedenen Lichteffekte bestaunen.
  2. Museum of Illusions (Museum der Illusionen): Das Museum der Illusionen ist ein unterhaltsamer Ort für Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Hier können sie optische Täuschungen, interaktive Ausstellungsstücke und spannende Rätsel erleben. Es ist eine großartige Möglichkeit, spielerisch etwas über die Wahrnehmung und das Gehirn zu lernen.
  3. Zadar City Walls and Gates (Stadtmauern und Stadttore): Kinder werden es lieben, entlang der alten Stadtmauern von Zadar zu spazieren und die beeindruckenden Stadttore zu erkunden. Die hohen Mauern und Türme bieten eine spannende Aussicht auf die Stadt und das Meer. Es kann auch lustig sein, den historischen Verteidigungsweg zu erkunden und die Geschichte der Stadt zu entdecken.
Es gibt keine spezifischen Orte in Zadar, die man mit Kindern meiden sollte. Allerdings sollten Eltern bei bestimmten Aktivitäten und Orten auf die Sicherheit und das Alter ihrer Kinder achten. Beispielsweise können steile Klippen oder der Verkehr in der Altstadt für kleine Kinder eine Herausforderung sein. Es ist auch wichtig, die Strandbereiche mit Rettungsschwimmern zu wählen und auf die Sicherheit im Wasser zu achten.

Grundsätzlich ist Zadar eine kinderfreundliche Stadt und bietet eine Vielzahl von Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten, die Kinder ansprechen. Es ist ratsam, die Interessen und Bedürfnisse Ihrer Kinder zu berücksichtigen und geeignete Aktivitäten auszuwählen, um einen angenehmen und sicheren Besuch in Zadar zu gewährleisten.

Fazit & Empfehlung

Zadar ist ein großartiger Ort für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine Fülle kinderfreundlicher Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Strände, die sowohl Spaß machen als auch Bildungserlebnisse bieten. Von der faszinierenden Meeresorgel über das Museum der Illusionen bis hin zu den historischen Stadtmauern gibt es viel zu entdecken und zu erkunden. Die kroatische Gastfreundschaft und das mediterrane Klima tragen ebenfalls zur positiven Urlaubserfahrung bei.

Wir empfehlen Zadar als einen ausgezeichneten Ort für einen Urlaub mit Kindern. Die Stadt bietet eine gute Mischung aus Kultur, Geschichte, Natur und Unterhaltung, die Kinder jeden Alters anspricht. Die kinderfreundlichen Attraktionen und Aktivitäten, gepaart mit den schönen Stränden entlang der Küste, schaffen eine ideale Umgebung für Familien. Es ist ratsam, im Voraus zu planen und die entsprechenden kinderfreundlichen Orte und Aktivitäten auszuwählen, um den Aufenthalt in Zadar optimal zu gestalten. Mit seinem reichen kulturellen Erbe, der atemberaubenden Küstenlandschaft und der warmen Gastfreundschaft der Einheimischen ist Zadar definitiv ein lohnenswertes Reiseziel für einen unvergesslichen Urlaub mit Kindern.
Fabio Klein
Fabio Klein ist Autor des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Ihnen alle relevanten Themen rund ums Kind vor.

Neu im Magazin

Babybett als Beistellbett

Die Wahl des ersten Bettes für Ihr Neugeborenes ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die...

Kletterbogen mit Kissen und Rutsche: Ein ultimatives Spielgerät für Kinder

Kinder haben einen natürlichen Drang zu erkunden, zu klettern und zu rutschen, was ihre k&ou...

Freizeitpark Efteling

Als der führende Freizeitpark in den Niederlanden erfreut sich Efteling einer großen B...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.