Die 4 besten Matratzen in 90x200 cm für eure Kinder

Die 4 besten Matratzen in 90x200 cm für eure Kinder

22. Januar 2024 / Andreas Kirchner

Die Auswahl einer guten und vor allem passenden Matratze für eure Kinder kann einem wirklich schwerfallen. Man möchte für seine Sprösslinge nur das Beste – und so ein kleiner Körper ist auch noch im Wachstum. Also braucht man auch eine Matratze die mitwächst, sich dem Körper perfekt anpasst und eurem Kind gleichzeitig ein bequemes und kuscheliges Gefühl gibt.

Das macht die Sache natürlich nicht wirklich einfacher – das ist aber kein Problem, denn in unserem Beitrag erfahrt ihr alles Wichtige rund um die Kindermatratze und wir stellen euch die besten 4 Matratzen vor.

Was für Matratzenarten gibt es?

Auf dem Markt gibt es zahlreiche Anbieter für Kindermatratzen. Die Härtegrade unterscheiden sich zwischen H0 und H1 – H4 je nach Körpergewicht des Kindes.

Aber auch das Innenleben der Matratzen unterscheidet sich sehr stark voneinander.

Die bekanntesten Matratzen sind:

Kaltschaummatratzen: Diese haben oftmals eine sehr gute Qualität, sind aber nicht ganz so hochpreisig wie andere Matratzenarten.

Federkernmatratzen: Diese Matratze ist etwas fester als eine Kaltschaummatratze. Durch die Federn in dieser hat man eine gute Stabilität.

Latexmatratzen: Hat man ein Baby oder Kind was ein Allergiker ist, so ist die Latexmatratze eine sehr gute Wahl.

Komfortschaumkernmatratzen: Das sind die einfachen und günstigsten Matratzen für Kinderbetten. Meistens sind diese auch nur 9- 14 cm hoch und eher etwas für kleinere Kinder und haben eine kürzere Lebensdauer.

Hier zeigen wir euch die 4 besten Matratzen für eure Kinder:

Emma Essentials Schaumstoffmatratze 90x200 cm, Höhe 15 cm, mittlere Härte (H2), Matratze mit abnehmbarem Bezug

【Schaumstoffmatratze】Die Matratze verfügt über 2 Schaumschichten für Komfort.

【Bequem】Matratze mit mittlerem Härtegrad (H2) und einer Höhe von 15 cm.

【Atmungsaktiver Bezug】100 % Mikrofaser mit Steppmuster für Komfort und einem praktischen Reißverschluss, der einfaches Entfernen und maschinenwaschbar bei 60 Grad ermöglicht.

【Marktplatz-Exklusiv】 Entdecken Sie den außergewöhnlichen Komfort der Emma Essentials Linie, die exklusiv auf ausgewählten Marktplätzen angeboten wird. Mit einem Schwerpunkt auf Qualität garantiert diese Linie eine erholsame Nachtruhe!

【Bequeme Lieferung】Die Matratze wird gerollt und vakuumverpackt geliefert, was die Einrichtung erleichtert, und sie wird mit einer 30-Nächte-Probe geliefert. Unser Kundenservice steht Ihnen für Fragen und Unterstützung zur Verfügung.

109,90 €*
Emma Essentials Schaumstoffmatratze 90x200 cm, Höhe 15 cm, mittlere Härte (H2), Matratze mit abnehmbarem Bezug
109,90 €*
RAVENSBERGER Kinder- und Jugendmatratze Softwelle - Härtegrad H1/H2, weich - 90 x 200 cm, Höhe 16 cm - 7-Zonen Kaltschaummatratze mit RAVOTEX Funktionsbezug, allergikerfreundlich

Die Kindermatratze für höchste Ansprüche und guten Schlaf: Mit 7-Zonen Technologie, angepasst an die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen - hautfreundlich und ideal für Hausstaubmilben-Allergiker geeignet

Ergonomische Anpassung an Größe, Gewicht und Körperkontur: Angenehme Druckentlastung, hohe Tragfähigkeit und perfekte Klimaeigenschaften - 2D-Körperzonenprofilierung, Schulterabsenkung und Beckenkomfortzone

Langlebiger, pillingfreier RAVOTEX Funktionsbezug: Temperaturregulierend, atmungsaktiv und luftdurchlässig, verringert nächtliches Schwitzen - 180 g/m² Polyester versteppt mit 300 g/m² Vlies

Produktdaten: Härtegrad H1/H2, für bis zu 65 kg Körpergewicht, Kernhöhe 14 cm, Gesamthöhe 16 cm - Raumgewicht RG 30 - pflegeleichter Matratzenbezug mit vierseitigem Reißverschluss, bis zu 60 °C waschbar, nicht trocknergeeignet

Made in Germany: Unsere 7-Zonen Hybridmatratzen und Bezüge sind schadstofffrei, hautverträglich sowie gemäß OEKO-TEX Standard 100 Klasse 1 für Babys geeignet - LGA schadstoffgeprüft und zertifiziert, FCKW-frei

149,00 €*
RAVENSBERGER Kinder- und Jugendmatratze Softwelle - Härtegrad H1/H2, weich - 90 x 200 cm, Höhe 16 cm - 7-Zonen Kaltschaummatratze mit RAVOTEX Funktionsbezug, allergikerfreundlich
149,00 €*
Moonstar Matratze 90x200 H4 mittelfest - atmungsaktive und antiallergene Taschenfederkernmatratze 90x200cm - 7 ergonomische Zonen für jeden Schlaf-Typ - 18cm hoch

HIMMLISCH GUT: Die Schlafmatratze verfügt über 7 Komfortzonen und über 250 Taschenfedern pro Quadratmeter, die Sie in einer gesunden Schlafhaltung unterstützen

GUT BELÜFTET: Die atmungsaktive Matratze 90x200 sorgt dank der miteinander verbundenen Taschenfedern für einen angenehmen Schlafkomfort und ideale Luftzirkulation

IMMER BEQUEM: Die mittelfeste Roll-matratze H4 bietet hervorragenden Komfort und eignet sich bei einem Gewicht von bis zu 120 kg

FÜR ALLERGIKER: Die Taschenfederkernmatratze 90x200cm verfügt über einen Allergen- und Anti-Hausstaubmilben-Schutz, damit Sie sich nachts erholen können

AUS ERFAHRUNG: Als Spezialist für Bettwaren & Bettwäsche versichern wir Ihnen ein unübertroffenes Schlaferlebnis – und das seit 40 Jahren. Moonstar Matratzen sind OEKO-TEX (11.HBG.86520 HOHENSTEIN HTTI) zertifiziert und gewährleisten somit ein hohes Maß an Qualität

143,99 €*
Moonstar Matratze 90x200 H4 mittelfest - atmungsaktive und antiallergene Taschenfederkernmatratze 90x200cm - 7 ergonomische Zonen für jeden Schlaf-Typ - 18cm hoch
143,99 €*
Träumeland Kinder- Jugendmatratze Zirbenduft, 90 x 200 cm, weiß

Hochwertiger Tencel-Verbundstoff, 32 % Lyocell (TENCEL) und 68 % Polyester

Bezug: teilbar, waschbar bei 60°C und für den Schontrockner geeignet

Matratzenkern: mit Zirbenspänen veredelt für erholsamen Schlaf

Zwei Härtegrade: soft und mittelfest / für Kinder zwischen 3-15

Größe: 90 x 200 cm

369,00 €*
Träumeland Kinder- Jugendmatratze Zirbenduft, 90 x 200 cm, weiß
369,00 €*

Worauf man beim Kauf der Matratze unbedingt achten muss:

Ein Kind verbringt sehr viele Stunden im Bett und vor allem auf der Matratze. Daher gibt es einige Dinge, die man vor dem Kauf beachten sollte.

Die wohl wichtigsten sind:

  • Keine Schadstoffe: Eine Kindermatratze sollte nur mit gutem Gewissen gekauft werden. Hier muss man unbedingt darauf achten, dass diese frei von Schadstoffen wie Formaldehyd, Dichlorbenzol und Nitrosamine sind. Diese Schadstoffe sind zum einen sehr schlecht für die Haut und zum anderen atmet man sie beim Schlafen durchgehend ein. Hier kann es sich schädlich auf die Gesundheit auswirken und auch Langzeitfolgen sind nicht auszuschließen.
  • Atmungsaktivität: Eine Matratze muss so gut belüftet sein, dass sie den Schweiß nicht aufnimmt, sondern wieder an die Luft abgibt. Denn wenn eine Matratze innen erst einmal feucht wird, kann sie ganz leicht anfangen zu schimmeln.
  • Stabilität: Die Stabilität ist besonders für Körperteile wie den Kopf oder den zarten Kinderrücken wichtig. Die Matratze sollte also hier nicht zu hart aber auch nicht so weich sein, dass man gar keinen Halt mehr hat. Gerade an den Seiten sind meist Trittfeste Kanten verbaut.
  • Gütesiegel: Es ist nie schlecht sich vorher zu erkundigen, welche Gütesiegel die Matratze hat. Hier gibt es z.B Öko-Tex, das goldene M oder aber den blauen Engel. Aber auch das GS-Zeichen zeigt immer das etwas geprüft wurde.

Verschiedene Liegezonen:

Oftmals liest man es bei den Herstellern. 7 Zonen Matratzen oder aber auch 5 Zonen Matratzen. Das ist für Erwachsene oder größere Kinder eine tolle Sache, für die kleinen aber noch nutzlos bzw. nicht sinnvoll. Zum einen liegt das daran, dass Kinder meist noch ein geringeres Gewicht haben und durch ihre vieles wühlen im Bett würden sie wahrscheinlich selten wirklich in den angegebenen Zonen liegen. Und zum anderen wachsen Kinder einfach viel schneller und würden daher alle paar Wochen mit den vorgegebenen Zonen nicht mehr harmonieren. Für Erwachsene also eine super Lösung, denn diese behalten ihre Größe und können die Liegezonen daher auch sehr gut ausnutzen.

Nützliches Wissen:

Ich glaube fast jeder, der sich schon einmal eine neue Matratze gekauft hat kennt es. Ihr packt die Matratze aus und nehmt einen üblen chemischen Geruch war – so ist es auch bei Kindermatratzen. Aber keine Sorgen – das sind keine Schadstoffe die ihr wahrnehmt sondern eine kurzzeitige chemische Verbindung die so riecht.

Empfehlenswert ist daher, die Matratze einige Tage oder besser sogar noch länger mit offenem Fenster auslüften zu lassen. Dann verschwindet der lästige Geruch im Nu.

Andreas Kirchner
Andreas Kirchner ist Herausgeber des Magazins kinder-aktuell.de. Auf unserer Seite stellen wir Eltern jede Menge Infos, Tipps, Ratgeber und Produktempfehlungen für Kinder vor. Alles was Sie über Kinder und deren Erziehung wissen sollten haben wir Ihnen hier ausführlich zusammengestellt.

Neu im Magazin

Babybett als Beistellbett

Die Wahl des ersten Bettes für Ihr Neugeborenes ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die...

Kletterbogen mit Kissen und Rutsche: Ein ultimatives Spielgerät für Kinder

Kinder haben einen natürlichen Drang zu erkunden, zu klettern und zu rutschen, was ihre k&ou...

Freizeitpark Efteling

Als der führende Freizeitpark in den Niederlanden erfreut sich Efteling einer großen B...

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisions-Links, auch Affiliate-Links genannt. Wenn Sie auf einen solchen Link klicken und auf der Zielseite etwas kaufen, bekommen wir vom betreffenden Anbieter oder Online-Shop eine Vermittlerprovision. Es entstehen für Sie keine Nachteile beim Kauf oder Preis.

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.